Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Die Drei ??? - 63 - Fußball-Gangster (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
Für Jungs - Für Jungs
Kinder und Jugend - Kinder und Jugend
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Welches Interesse könnte ein Lebensmittelkonzern daran haben, eine ganze Fußballmannschaft unter seine Kontrolle zu bringen? Jimboy, Justus' Cousin, hat sich mächtig verändert, seit er Stürmer in dieser Elf ist. Und zwar nicht zu seinem Vorteil. Die drei ??? merken bald den Zusammenhang zwischen Jimboys Schweigsamkeit und seinen Erlebnissen im streng bewachten Trainingslager. Aber kaum haben sie Erfolg bei Ihren Erkundigungen, schaltet sich Inspektor Cotta ein. Justus, Peter und Bob sollen die Finger von dem brandheißen Fall lassen. Das sehen die drei ??? entschieden anders...

Dauer: 56,56 Minuten

Buch und Redaktion: André Minninger
Produktion und Regie: Heikedine Körting

VÖ: 28.08.1995

Bestellnummer:
MC: 74321 24822 4 / CD: 74321 24822 2




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

theblackadder (06.07.2017)
poldi @ poldis hörspielseite (17.04.2009)
maryhadalittlelamb (31.07.2008)
jupiter jones (04.01.2008)
sledge (18.08.2007)
tvfreundchen (15.06.2007)
cippolina (09.06.2006)
java-jim (20.01.2006)
irland26 (29.08.2005)
torpedo (27.05.2004)
samsa (10.04.2003)
gforce (20.01.2003)
mr. claudius (13.10.2002)
knobibrot (11.10.2002)
carbonteufel (18.11.2001)
MrBarron (12.04.2001)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von poldi @ poldis hörspielseite :
Erster Eindruck: Jimboy Jonas taucht auf...

Justus Jonas bekommt Besuch von seinem Fußballbegeisterten Cousin Jimboy, der ein Stipendium an einem College bekommen hat und hofft, dass "Soccer" in den USA noch einen großen Durchbruch feiert. Doch kurz nach seiner Ankunft bekommen die drei ??? Briefbomben, die von Fußballgegnern stammen. Als Jimboy dann ein unwiderstehliches Angebot von einer Lebensmittelmarkt-Kette bekommt, die ihn unter Vertrag nehmen wollen, kommen Justus, Peter und Bob einer großen Verschwörung auf die Spur...

In Folge 63 der "Die drei ???"-Serie widmen wir uns mal wieder dem Sport - Fußball um genauer zu sein. Nicht alle Fans der Serie möchten sich mit "Sport-Folgen" so recht anfreunden, und auch hier funktioniert das Zusammenspiel unserer beliebten drei Hauptcharaktere mit den Thema nicht hundertprozentig. Der Hintergrund ist dabei durchaus interessant, es geht um die niedrige Popularität von Fußball in den USA und welche Tricks angewendet werden sollen, um dies zu ändern. Die Geschichte zieht sich allerdings an einigen Stellen etwas und wirkt teilweise recht aufgesetzt. Lichtblick ist die Darstellung des Trainingslagers, welche sehr atmosphärisch gelungen ist. Gestört hat mich allerdings der Schluss: Nicht nur, dass die Freundinnen der Juniordetektive den Absender der Briefbomben finden und dies lediglich in einem knappen Bericht geschildert wird - denn eigentlich hat das gar nichts mit dem eigentlichen Fall zu tun und dient anscheinend nur dazu, das Hörspiel spannend beginnen zu lassen. Insgesamt eine eher durchwachsene Folge, die nur in Ansätzen überzeugen kann.

Die Sprecher hingegen sind wie immer hervorragend. Überzeugend wie immer ist das Zusammenspiel von Oliver Rohrbeck, Jens Wawrczeck und Andreas Fröhlich, die sehr agil und abwechslungsreich miteinander spielen. Frank Meyer-Brockmann spricht Justus' Cousin Jimboy überzeugend und glaubhaft. Gut gefallen hat mir auch Klaus Sonnenschein als zwielichtiger Geschäftsmann, denn er mit viel Elan spricht. Weitere Rollen übernehmen Astrid Kollex, Verena Großner und Karin Lieneweg.

An der akustischen Gestaltung hat sich nicht getan, und das ist auch gut so! Denn die ruhige Umsetzung, bei der nur wenig Zwischenmusik und einige Geräusche eingebaut wurden, passt sehr gut zu den Geschichten und kann nachwievor begeistern. Nur der technolastige Titelsong geht einem nach mehrmaligen Hören etwas auf die Nerven.

Die Covergestaltung ist auch wie immer: Der schwarze Rahmen mit dem Schriftzug und Folgentitel umgibt schlicht eine kleine Illustration, die eher angedeutet als detailliert ist. Dieses mal ist jedoch nicht gerade ein Glanzstück gelungen, die Zeichnung ist ein wenig einfallslos und schlicht auf das Thema gepresst als sich mit dem Inhalt der Folge zu beschäftigen. Vielleicht wäre einer der Drohbriefe eine bessere Wahl gewesen.

Fazit: Keine Folge, die ich besonders empfehlen möchte, wobei die Serie natürlich insgesamt großartig ist.

www.poldis-hoerspielseite.de
Bestellen bei amazon.de



Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de