Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Die Drei ??? - 128 - Schatten über Hollywood (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
Kinder und Jugend - Kinder und Jugend
Abenteuer - Abenteuer
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Geister gibt es nicht - davon sind Justus, Peter und Bob überzeugt. Bis eines Nachts eine unheimliche weiße Gestalt vom berühmten Hollywood-Schriftzug in die Tiefe stürzt und spurlos verschwindet. Haben es die drei ??? mit dem Geist der verstorbenen Schauspielerin Casey Wye zu tun? Fragmente eines seltsamen Briefes weisen darauf hin. Als dann auch noch verschiedene Menschen in hinterhältige Fallen geraten, ist klar: Justus, Peter und Bob müssen schwer auf der Hut sein, wenn sie dieses Geheimnis lüften und dabei mit heiler Haut davonkommen wollen…

Dauer: 72.32 Minuten

Hörspielbearbeitung: André Minninger
Redaktion: Wanda Osten
Produktion und Regie: Heikedine Körting
Eine BMG Ariola Miller Produktion
Cover-Illustration: Silvia Christoph
Erzählt von: Astrid Vollenbruch

VÖ: 06.02.2009

Bestellnummer:
CD: 82876 67128 2 / MC: 82876 67128 4




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

firefoxy (18.09.2021)
maryhadalittlelamb (26.04.2009)
vasco (24.04.2009)
larry (14.04.2009)
carbonteufel (27.02.2009)
tuwdc (27.02.2009)
big-barney (25.02.2009)
cippolina (21.02.2009)
chrizzz (15.02.2009)
chris donnerhall (13.02.2009)
boris (12.02.2009)
derlukas (12.02.2009)
pat3177 (12.02.2009)
poldi @ poldis hörspielseite (11.02.2009)
pitchfork (09.02.2009)
jupiter jones (09.02.2009)
ian carrew (07.02.2009)
tom fawley (06.02.2009)
oli.w (06.02.2009)
filip4000 (06.02.2009)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von maryhadalittlelamb :
Nachdem ich die letzten Wochen noch mit der Sinclair Edition 2000 beschäftigt war, hatte ich nun endlich Zeit und Muse für neue Kost aus dem Hause der drei Fragezeichen. Ganz unbefangen und objektiv habe ich mich dieser Folge gewidmet und wurde nicht enttäuscht. Schon gleich der Anfang lässt Spannung und Atmosphäre aufkommen und bringt auch sofort kultigen Scharm mit einem musikalischen Schmankerl aus vergangenen EUROPA-Tagen. In der Geschichte ist wirklich alles enthalten, was ein gutes drei Fragenzeichen Hörspiel ausmachen sollte. Ein zerpflücktes Rätsel, undurchsichtige Gestalten und wechselnde Schauplätze, stets umrahmt von alten und neuen Musikstücken der Superlative, werden sehr überzeugend umgesetzt von einer Klassiker-Besetzung! Die teilweise schlechten Kritiken kann ich ehrlich gesagt nicht ganz nachvollziehen, vorallem nicht den Kommentar zwecks der Absurdität der Handlung, mal ehrlich, war das nicht gerade bei den Klassiker-Folgen schon immer so? Einen Punkt ziehe ich wegen des etwas unspektakulären Finales ab, daher 4 gute Punkte!
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de