Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

John Sinclair - 25 - Ein Friedhof am Ende der Welt (2/3) (Lübbe)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Grusel und Horror - Grusel und Horror
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Es ist ein schier aussichtsloser Wettkampf mit der Zeit: John Sinclair sucht verzweifelt nach einem Weg, seinen Erzfeind zu besiegen! Doch teuflische Hexen halten ihn gefangen - und spielen ein grausames Spiel mit ihm! Unterdessen machen Johns Freunde im Reich des Schwarzen Todes die Hölle durch, und der Super-Dämon mobilisiert alle Kraftreserven, um das Sinclair-Team für immer auszulöschen!

Dauer: 46.15 Minuten

Hörspiel von: Oliver Döring
Romanvorlage: Jason Dark
Produktion: Alex Stelkens (WortArt), Marc Sieper (Lübbe Audio), Oliver Döring, Patrick Simon
Regieassistemz: Patrick Simon
Tontechnik: Arne Denneler
Schnittassistenz: Jennifer Kessler
Original Score: 'instant music' Christian Hembach, David Muelhaupt, Moritz Schmittat
Additional original Music: Flörian Göbels
Ton, Schnitt, Buch und Regie: Oliver Döring

VÖ: 10.06.2003

Bestellnummer:
MC: 1240 / CD: 1244




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

jones27 (26.05.2009)
sledge (29.09.2006)
samsa (05.09.2006)
larry (19.08.2005)
krizz! (05.11.2004)
boxhamster (10.03.2004)
keyser soze (20.08.2003)
ohrwell (19.06.2003)
spawnie (19.06.2003)
evil (15.06.2003)
chrizzz (13.06.2003)
haggi (12.06.2003)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von jones27 :
Oha, hier passiert ja einiges! Vor der (etwas enttäuschenden) Auflösung bekommen wir praktisch eine Wiederholung des Cliffhangers aus der letzten Folge präsentiert. Ein billiges, wenn auch effektives Mittel zur Spannungssteigerung. Die Handlungsstränge werden zusammengeführt und John erhält seine Waffe gegen den Schwarzen Tod. Den Silbernen Bumerang! Da mußte ich im Auto lauthals loslachen. Das ist nun mal keine Waffe, mit der ich Mystisches oder Macht verbinde, geschweige denn von der ich beeindruckend wäre. Ein Schwert, eine Axt, ein Hammer, ein Zauberstab, von mir aus auch ein Pfeil, aber doch kein Bumerang. Das wäre doch eigentlich was für die Parodie-CD gewesen, oder? Na ja, er wird schon seinen Dienst tun. Mit dem Seher und den Großen Alten kommt ein kosmisches Element in die Serie, von dem ich nicht sicher bin, ob es wirklich hineinpaßt. Das werden wir abwarten müssen. Aber immerhin verstehe ich jetzt die betreffende Stelle der Parodie-CD besser. Myxin zickt auch wieder rum. Kann er eigentlich irgendwas? Außer teleportieren, überheblichen Reden und Suko wegblitzen hat er bisher ja noch nicht viel seiner angebliche Macht unter Beweis gestellt (andererseits gilt das auch für den Schwarzen Tod). Vielleicht stellt er sich im nächsten Teil noch als Hilfe heraus. Trotzdem war dieser Erzählstrang der eindeutig Beste der Folge. Das Bordgeschütz des Hubschraubers hat wenigstens mal für Action gesorgt und der Spruch von Bill am Ende war unbezahlbar! Den möchte ich hier nicht spoilern. Bitte selber anhören. So ziemlich jeder anderen Serie hätte ich das krumm genommen, aber hier stört es mich überhaupt nicht. Im Gegenteil, da JS so überzogen ist, daß man es eigentlich gar nicht ernst nehmen kann, paßt er absolut ins Bild. Gute Folge, kann ich empfehlen (allerdings keinesfalls als Einstieg).
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de