Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Die Drei ??? - 84 - Musik des Teufels (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
Musik und Lieder - Musik und Lieder
Mystery - Mystery
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Was ist nur mit Bob los? Warum reagiert der sonst so ausgeglichene Detektiv plötzlich so aggressiv und gereizt auf seine Freunde? Es scheint, als stünde er unter dem Einfluss einer fremden Macht. Justus und Peter beschatten ihren Freund und folgen ihm unauffällig in d Konzertsaal eines Privathauses. Dort lauscht Bob gebannt der Musik eines virtuosen Geigenspielers. Und bevor sie wissen, wie ihnen geschieht, werden auch Justus und Peter von den Klängen gleichsam verhext. Könnensie sich dem Bann des Teufelsgeigers entziehen, ehe es zu spät ist?

Dauer: 60.05 Minuten

Author: André Marx
Produktion und Regie: Heikedine Körting
Buch und Redaktion: André Minninger

VÖ: 08.02.1999

Bestellnummer:
MC: 74321 59743 4 / CD: 74321 59743 2




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

sartie (19.08.2009)
sledge (03.06.2009)
pitchfork (29.02.2008)
jupiter jones (24.02.2008)
derlukas (27.09.2007)
khirex (28.08.2007)
tvfreundchen (02.08.2007)
tom fawley (02.04.2007)
karloploktschek (27.01.2007)
thomx (13.08.2005)
pepsi_moses (17.10.2004)
tuwdc (14.08.2004)
krizz! (24.01.2004)
chrischi (28.06.2003)
torpedo (01.06.2003)
evil (14.12.2002)
carbonteufel (17.11.2001)
morA (01.10.2001)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von sledge :
Von der "Musik des Teufels" habe ich mir persönlich NOCH etwas mehr versprochen.Ein tolles Cover,eine seltsame und höchst interessante "okkulte" Geschichte und Lutz Mackensy als Fiesling-das ist ja schon mal fast die halbe Miete.Erstmal beginnt diese Folge mit einem ungewohnt mürrischen und schon fast cholerischen Bob,der wie verhext scheint.Justus "bohrt" da aber richtig schön nach,um diesem Rätsel auf die Spur zu kommen.Im Verlauf der Story bemerkt man aber doch schon einige altbekannte Muster aus dem TV.Fällt aber gottseidank nicht gross ins Gewicht.Roland Becker darf hier mal Mr.Andrews sein (nur insgesamt 2x überhaupt),Lutz Mackensy tut dass,was er neben seiner Tätigkeit als Erzähler bei den "Fünf Freunden" und "Anne" am Besten kann (nämlich fies sein)und es gibt ein Wiederhören mit Alexandra Doerk (alias "Nicky" von den MARITIM-Wallace-Folgen,alias "Jenny" von MATT UND JENNY).Sie bringt als selbstbewusste Jelena frischen Wind in die Folge und erinnert mich an so manche Zicke in den Geschichten der "Fünf Freunde".Fazit:Teufelsgeiger sind zwar nix Neues und ein paar Trümpfe wurden verspielt,trotzdem bekommt diese Scheibe sicher wieder eine Chance von mir.4 Punkte.
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de