Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Offenbarung 23 - 33 - Der Schatz der Loge (Lübbe)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Mystery - Mystery
Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

In einer Zeit, in der kein Geheimnis sicher ist vor unbarmherzigen Erpressern, rücksichtslosen Verschwörern, bestechlichen Behörden oder machthungrigen Geheimdiensten, können wir nur uns selbst vertrauen. Wenn wir die Wahrheit wirklich wissen wollen, brauchen wir Stärke und Mut. Niemand wird uns dafür danken, aber vielleicht können wir die Welt verändern. Erheben wir uns endlich von den Toten und gehen hinaus, denn das ist das Ende aller Lügen!

Esoterische Spinner treffen auf Überbleibsel des alten Adels, wenn sich Kerzen in Schlössern und Burgen entzünden und geheime Formeln gemurmelt werden. Doch was passiert, wenn sich fanatische Monarchisten bewaffnen und unsere Weltordnung erbeben lassen wollen? Würden wir nicht in Panik auch denen vertrauen, die hinter allem Übel stecken? Lassen wir uns nicht blenden und enttarnen unsere Feinde. Hinter jedem Mysterium steckt ein Fünkchen Magie!

Dauer: 60.23 Minuten

Idee, Konzeption & Story: Lars Peter Lueg
Dialogbücher: Devon Richter & Nikola Frey
Produktion, Beratung & Realisierung: Marc Sieper
Qualitätskontrolle & Inspiration: Olaf Reinwald
Musik, Arrangements & Instrumente: Andy Matern
Zusätzliche Gitarren: Stefan Ellerhorst
Regie, Produktion & Dramaturgie: Lars Peter Lueg
Aufnahmeleitung: Anno Storbeck
Covermotiv: focoloco studios, Berlin
Aufgenommen 2008 & 2009: Sprachaufnahmen-Berlin.de; LPL records, Nidda

VÖ: 12.05.2009

Bestellnummer:
CD: 3846




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

jones27 (15.10.2010)
chrizzz (25.06.2009)
poldi @ poldis hörspielseite (18.06.2009)
oli.w (09.05.2009)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von chrizzz :

Gebt dem Kind einen anderen Namen!

Die 3Bs sind sind weiter für Operation 13 (wäre ein guter Serienname) tätig. Diesmal sollen sie einen Waffendeal vereiteln. Dabei kommen Sie auf die Spur einer alten Loge, die die Monarchie wieder einführen will. Sie können den Anführer bespitzeln und erkennen dabei die Tragweite seines VOrhabens.

Am Ende der Folge bekommt man ein paar geheimnisvolle Hinweise, wie es weitergehen könnte. In den vier Folgen der letzten Staffel nach dem Aus von Jan Gaspart, hat man einen Neuanfang versucht. Nun werden es im Herbst weitere Folgen zeigen, ob man weiter ein eigenes Ziel verfolgt oder eben auf die Fans hört, deren Kritik von hart bis niederschmetternd war.

Das Konzept auch im Cover ein paar Hinweise einzubauen finde ich klasse. Wer ein wenig aufmerksam schaut, kann auf einer speziellen Website noch 119 Fotos zu der neuen Staffel finden.

Die Sprecher sind alle toll, keine Frage. Aber die Dialoge sind zum Teil schlechter, wobei ich lobend erwähnen muss, dass es mehr Dialoge sind als in der Staffel zuvor. Aber diese Staffel war einfach spannender, brisanter und ... wollte ich realistischer sagen ?

Wieder auf Award-Kurs dürfte Andy Matern für seinen Soundtrack sein. Wobei er sicher gute Konkurrenz hat, macht auch der neue Soundtrack Spaß. Die Geräusche sind gut.

Das Cover paßt zum Inhalt und hällst sich an das puristische CI der Serie. Das könnte man mit einem totalen Neustart auch mal ändern.

Fazit: Ab Herbst zeigt sich, welche Strategie man mit O23 einschlägt. Man darf gespannt sein.
Die Hoffnung, dass Tom Baumann sein Gedächtnis wiederfindet und wieder Georg Brandt ist, stirbt zuletzt!


Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de