Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Perry Rhodan Sternenozean - 25 - Das Paragonkreuz (Lübbe)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Science Fiction - Science Fiction
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Der Weisse Kreuzer der Shoziden bringt die SCHWERT mit Perry Rhodan und seinen Gefährten zum Planeten Graugischt, um die letzte noch lebende Schutzherrin Carya Andaxi zu finden. Aber die Kybb haben schon die Verfolgung aufgenommen und attackieren den Kreuzer. Wird es Perry Rhodan und seinen Freunden gelingen den Aufenthaltsort des Paragonkreuzes zu finden und ihren Gegnern zu entkommen?

Dauer: 66.40 Minuten

Hörspieladaption: Siegfried Antonio Effenberger
Regie, Musik, Ton und Programmierung: Simon Bertling und Christian Hagitte
Schnitt, Sounddesign und Special FX: Sonja Harth
Regieassistentin: Cornelia Schilling
Produktionsassistent: Christoph Johow
Produktion: STIL im Auftrag von Lübbe Audio
Executive Producer: Marc Sieper

VÖ: 15.04.2009

Bestellnummer:
CD: 3642




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

chrizzz (24.07.2009)
larry (07.07.2009)
poldi @ poldis hörspielseite (23.04.2009)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von larry :
Aber die Kybb haben schon die Verfolgung aufgenommen und attackieren den Kreuzer. Wird es Perry Rhodan und seinen Freunden gelingen den Aufenthaltsort des Paragonkreuzes zu finden und ihren Gegnern zu entkommen?

Eine sehr ruhige Folge, die durch die sanften Töne überzeugt. Nicht minder spannend als manch andere Folge, aber der Rhodan-Atlan-Handlungsstrang ist eben immer etwas gedämpfter was die Stimmung und die Atmosphäre angeht. Aber eines ist gewährleistet: Perry und seine Gefährten erleben wieder ein Abenteuer wie im Hollywood-Kino. Dabei spielt die Atmosphäre auf dem Planten Petac die entscheidene Rolle. Die ist nähmlich wieder hervoragend eingefangen und glaubhaft vertont wurden. Langweilige Szenen gibt es in dieser Folge, trotz der ruhigen Machart nicht.

Gegen die Musik von Christian Hagitte und Simon Bertling kann man gar nichts sagen. Die Stücke sind auch an der richtigen Stelle gesetzt und somit spielen sie ihren Reiz vollends aus. Man kann nur fragen: Wann kommt endlich die Soundtrack-CD?

Das Cover enttäuscht mal wieder, wie so oft in der Serie. Bei Edgar Allan Poe bin ich mit den Covern nach 25 Folgen klar gekommen. Doch hier stellt sich keine Befriedigung ein. Es verändert sich halt so wenig. Alle Bilder wirken einfach gleich, wozu in erster Linie sicher der Blauton beiträgt, aber auch das die Motive ziemlich oft Wasser und Raumschiffe sind.

Fazit: Mitreißendes Abenteuer, dass in gefühlvollen Tönen produziert wurde. Wieder einmal eine sehr schöne Folge.

Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de