Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Knight Rider - 21 - Michael Knight und die Zuflucht (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Ein Wissenschaftler wird tot aufgefunden. Wurde er ermordet ? Bei der Aufklärung des Verbrechens gerät Michael an eine gefährliche Frau, die keine Mittel scheut, um ihre Ziele zu erreichen ... Ein Wissenschaftler wird tot aufgefunden. Wurde er ermordet ? Bei der Aufklärung des Verbrechens gerät Michael an eine gefährliche Frau, die keine Mittel scheut, um ihre Ziele zu erreichen ... Ein Wissenschaftler wird tot aufgefunden. Wurde er ermordet ? Bei der Aufklärung des Verbrechens gerät Michael an eine gefährliche Frau, die keine Mittel scheut, um ihre Ziele zu erreichen ...

Dauer: ca. 50 Minuten

Buch: Peter Bondy
Regie: Heikedine Körting
Redaktion: Hedda Kehrhahn

Bestellnummer:
MC: 490 260 - 215




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

maringo (19.07.2009)
boxhamster (05.01.2005)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von maringo :
Die Idee mit der "Zuflucht" wo Wissenschaftler ihren Frauen untreu und hinterher erpresst werden ist doch ein wenig weit hergeholt, aber nun gut. Die eher schwache Grundstory ist immerhin ganz gut umgesetzt.

Ich frage mich bloß wieso EUROPA in der Hörspielumsetzung den gleichen Fehler macht wie die deutsche Synchronisation der TV-Folge. "Si" ist natürlich NICHT das Zeichen für Silikon sondern für Silicium! Wäre nicht schwer gewesen, das mal eben nachzugucken.

Wie dem auch sei, trotz guter Umsetzung dümpelt diese Folge etwas lustlos dahin und flacht gerade zum Schluß ein wenig ab. Es bleiben 3 Sterne übrig.

Der Knaller der Folge:
Michael: "Ich weiß es wird nicht ganz einfach sein, aber kannst du aus mir einen brillianten Computerwissenschaftler machen?"
KITT: "Michael, was heißt 'nicht ganz einfach'? Das erfordert ein Wunder!"



Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de