Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Hell-Patrol - 2 - GIG 2 - Im Todesbann der Lady Leila (Hörfabrik)

vorherige Folge <<< | keine Folge danach





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Grusel und Horror - Grusel und Horror
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Nach einem erfolgreichen Gig von Hell-Patrol verschwindet Oliver mit einem "Groupie". Zunächst sind Raffael, Peter und Max von dem Verhalten ihres Gitarristen nur erstaunt. Als Oliver jedoch am nächsten Tag unauffindbar bleibt und auch telefonisch nicht zu erreichen ist machen sich die Jungs ernsthafte Sorgen. Sie beginnen Nachforschungen anzustellen und finden heraus, dass Oliver nicht der erste ist, der dem Charme der geheimnisvollen Lady in Schwarz erlegen ist. Näher und näher kommen sie der Lösung des Rätsels und damit auch einer tödlichen Gefahr. Währenddessen findet sich Oliver in einer finsteren Zelle wieder und muss erkennen, dass seine Situation nahezu ausweglos ist: Denn dem Todesbann der Lady Leila ist noch keiner entronnen!

Dauer: 75.02 Minuten

Buch: Marcus Görner
Regie: Horst Kurth, Marcus Görner
Musik: Julien Claasen, Nils Jeners
Cover: Ulrike Kleinert
Layout: Ronald Salert

VÖ: 01.05.2009

Bestellnummer:
CD: 978-3-939329-20-6




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

dobranski (11.10.2013)
chrizzz (24.07.2009)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von chrizzz :

Olli und die Lack-Lady.

Nach einem Auftritt wird der schüchterne Oliver von einer Lack- und Leder-Tussi abgeschleppt. Das verwundert die anderen Mitglieder der Band Hell-Patrol, aber sie machen sich da keinen Kopf. Als er jedoch verschwindet, fangen sie an zu ermitteln. Zusammen mit ihrem Freund Magnus müssen sie die Hexe stellen ...

Eine schön trashige Geschichte, bei der vor allem auffällt, wie viele Anspielungen an andere Hörspiele enthalten sind. Es sind so viele, dass ich selber sicher nicht alle erkannt habe. Respekt!

Auf richtig bekannte Sprecher-Stars verzichtet man bei der Folge. Aber die Stimme und den Ausdruck von Oliver Theile höre ich immer gerne und der ist hier Erzähler und Magnus in einer Person. Ebenfalls gefallen hat mir Ute Thie als Lady Leila.

Die rockige Musik muss sein, schließlich handelt es sich bei Hell-Patrol um eine Band. Das ist nicht so mein Stil und deshalb gefällt mir der Bonus-Track auch nicht so.

Die Geräusche sind gut, vielleicht sogar besser als ich das erwartet habe. Eine klare Steigerung zur ersten Folge.

Das Cover paßt zum Inhalt des Hörspiels, auch wenn ich mehr Ausdruck im Gesicht von Olvier erwarten würde ;-)

Fazit: Gute Low-Budget-Produktion mit sehr guter Story.




Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de