Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Sherlock Holmes - 38 - Das gesprenkelte Band (Maritim)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Am Ende ihrer Kräfte wendet sich Helen Stoner an Sherlock Holmes. Die Stieftochter des Menschenfeindes Dr. Grimesby Roylott fürchtet, vor Angst den Verstand zu verlieren. Nicht nur, dass auf dem ruinenhaften Landsitz bereits ihre Zwillingsschwester starb und sie seitdem allein mit dem Despoten Roylott dort lebt - jetzt deuten die gleichen Vorzeichen darauf hin, dass nun ihr Leben in Gefahr ist. Denn auch sie hörte in der vergangenen Nacht jenes unheimliche Geräusch, von dem ihre Schwester berichtete, kurz vor ihrem Tod. Ein leises, unheimliches Pfeifen..

Dauer: 73.42 Minuten

Buch: Ben Sachtleben
Bearbeitung/Aufnahme: Marc Chainiaux, Peter Brandt
Produktion und Regie: Studio Maritim
Illustration: Simon Römer

VÖ: 24.07.2009

Bestellnummer:
CD: 595338-311




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

firefoxy (14.03.2021)
dobranski (25.07.2012)
poldi @ poldis hörspielseite (03.09.2009)
chrizzz (26.08.2009)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von chrizzz :

Eine wirklich tolle Holmes-Folge.

Helen Stoner sucht Sherlock Holmes auf. Sie fürchtet um Ihr Leben. Denn im Haus Ihres Onkels Grimesby Roylott starb schon ihre Zwillingsschwester. Sherlock Holmes muss eine Menge kombinieren, bis er zu der überraschenden Lösung des Falles kommt.

Christian Rode und Peter Groeger sind wiedereinmal in Höchstform und zeigen anschaulich, dass sie im Hörspielbereich das beste Holmes-Watson-Gespann sind. Als Menschenfeind Roylott macht Eberhard Prüter eine sehr gute Figur. Die griesgrämigen Rollen stehen ihm aber auch nur zu gut.

Die bekannte Musik ist gut ausgesucht und auch bei den Geräuschen geht man mit Bedacht vor. So wie es ist, könnte das Hörspiel auch gut im Radio laufen.

Die Illustration zeigt, dass Zeichner Simon Römer sich mit der Materie auseinander gesetzt hat. Er zeigt einen Ausschnitt aus dem Hörspiel ohne zu viel zu verraten.

Fazit: Das man sich die Geschichte bis fast zum Schluß aufgespart hat, war ein guter Schachzug. Für mich eine der besten Maritim-Holmes-Stories seit langem.


Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de