Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Team X-Treme - 11 - S.O.S. Cleopatra (Lübbe)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Abenteuer - Abenteuer
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Als Dank für seine Rettung spendiert Jenna Parkers Vater dem Team eine Reise auf der Hochseejacht „Cleopatra“. Was harmlos beginnt, entwickelt sich zusehends zum Albtraum – denn zum einen verdreht Jenna Kyle gehörig den Kopf, und zum anderen befindet sich jemand an Bord, der den Teammitgliedern nach dem Leben trachtet …

Dauer: 46.48 Minuten

Drehbuchautor und Redaktion:: Michael Peinkofer
Manuskriptbearbeitung: Kai Schwind
Titelsong gesungen von Max Buskohl
Aufnahme: Hörspielstudio XBerg, Berlin
Regie: Oliver Rohrbeck
Mischung und Mastering: Nele Schinz
Sounddesign und Special Effects: Tommi Schneefuß
Geräuschemacher: Jörg Klinkenberg
Musik und Produktion: Dirk Wilhelm
Produktionsleitung: Kai Schenker
Executive Producer Lübbe Audio, Marc Sieper

VÖ: 23.10.2009

Bestellnummer:
CD: 3850




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

chrizzz (05.01.2010)
poldi @ poldis hörspielseite (11.10.2009)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von poldi @ poldis hörspielseite :
Erster Eindruck: Ein nasses Ende für das Team?

Der Einladung von Jennas Vater folgend verbringen Kyle, Kami, Charlie, Jan und Okay einige Tage auf deren eigener Yacht. Ein toller Spaß, doch irgendwie ist die Harmonie im Team dahin, immer wieder fangen kleinere Streitigkeiten an. Wird das Team X-Treme tatsächlich zerbrechen?

Eine etwas außergewöhnliche Folge des Team X-Treme verbirgt sich hinter der Nummer 11 der Serie mit dem Titel "S.O.S. Cleopatra". Denn hier wird die Geschichte fast ausschließlich durch Konflikte innerhalb der Gruppe vorangetrieben, die Action- und Spannungssequenzen sind eher im hinteren Drittel der Folge zu finden. So kommen die Charaktere noch einmal glaubhafter und vielschichtiger herüber als sie es sowieso schon sind, es entwickelt sich eine völlig andere Dynamik und ein leicht anderes Gefühl, ohne zu sehr von der Grundstimmung der Serie abzuweichen. Trotzdem ist diese Folge spannend wie nie, geschickt im Hintergrund manipuliert geraten die fünf Freunde jedoch wieder in eine gefährliche Situation, sodass auch Freunde gepflegter Actionunterhalttung bedient werden. Hier zeigt die Serie, was alles in ihr steckt und bietet mit bei einer Laufzeit von 46 Minuten die bisher beste Folge für das Geheimagentenquintett.

Charlie Dubois wird auch in dieser Folge von Linn Reuse gesprochen, die trotz aller Härte und Selbstbewusstsein Charlie hintergründig ganz emotional und verletzlich wirken lassen kann. Ilona Otto ist wieder als Jenna zu hören und sorgt für eine glaubwürdige Darstellung aller Facetten ihres Charakters - grandios! Conrad Leland, Kopf und Initiator des Team X-Treme, wird von Dietmar Wunder gekonnt wie eh und je dargestellt. Weitere Sprecher sind Matthias Klages, Markus Nichelmann und Erich Räuker.

Wie in den vorigen Folgen bietet die elfte Folge wieder eine solide und tolle atmosphärische Untermalung der Sprecher. Viele abwechslungsreiche und energiegeladene Musikstücke und passende, glaubhafte Geräusche sorgen für die richtige Begleitung der Geschichte und machen diese greifbarer und spannender.

Die geheimnisvolle Cleopatra auf dem Titelbild sieht aus wie eine mordernere Version ihres altertümliches Vorbildes. Der Hintergrund mit dem brennenden Schiff und den Hai umkreisten Teammitgliedern sorgt für eine passende Abrundung der Illustration. Auch die restliche Aufmachung ist gelungen.

Fazit: Diese Folge geht leicht andere Wege als ihre Vorgänger und sticht damit aus dieser Serie besonders hervor!

www.poldis-hoerspielseite.de
Bestellen bei amazon.de



Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de