Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Anne - 14 - Ein harter Brocken (Titania Medien)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Liebe und Romantik - Liebe und Romantik
Kinder und Jugend - Kinder und Jugend
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Die unverheiratete Pauline Gibson fristet ein trauriges Dasein, denn sie betreut seit vielen Jahren ihre im Rollstuhl sitzende Mutter, die eine äußerst übellaunige Person ist. In einem Anflug von Mitleid ermöglicht Anne ihr den Besuch einer Familienfeier, indem sie für einen ganzen Tag die Sorge für die grantige Mrs. Gibson übernimmt…

Dauer: 66.50 Minuten

Nach dem Roman von L.M. Montgomery
Buch: Marc Gruppe
Produktion & Regie: Stephan Bosenius & Marc Gruppe
Recorded by Planet Earth Studios und Fluxx-Tonstudio
Mixed by Kazuya c/o Bionic Beats
Mastered by Michael Schwabe, Monoposto
Illustration: Firuz Askin
Layout: Alice Kaiser

VÖ: 09.10.2009

Bestellnummer:
CD: 4139




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

acquire (12.11.2009)
chrizzz (15.10.2009)
poldi @ poldis hörspielseite (12.10.2009)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von poldi @ poldis hörspielseite :
Erster Eindruck: Eine alte Frau und ein altes Schloss...

Pauline Gibson, eine unverheiratete Frau mittleren Alters hat einen bescheidenen Wunsch: Die Silberhochzeit ihrer Cousine mitfeiern. Doch ihre an den Rollstuhl gefesselte Mutter, die Pauline seit längerer Zeit pflegt, macht ihr vor der Abreise ein schlechtes Gewissen. Zu diesem Zeitpunkt mischt sich Anne ein und macht der herrischen alten Dame ein Angebot...

"Ein harter Brocken" steht Anne dem Titel nach nun wahrlich als große Herausforderung in der 14. Folge der Serie bevor. Die kratzbürstige und übellaunige Mrs. Gibson gehört zwar nicht zu den Figuren, die man sofort ins Herz schließt, passt aber durch ihre außergewöhnliche Art sehr gut in die Geschichte. Wieder einmal ist es eine Freude, wie Annes unbekümmerte und geduldige Art auch zu der hartgesottenen Frau durchdringt. Eine weitere Geschichte dieses Hörspiels hat mir jedoch noch ein wenig besser gefallen, trotz allen Witzes und Esprit, den der Hauptteil dieser Geschichte versprüht: Denn bei Annes Besuch in einem angeblich verfluchten Haus und den dort geschehenen schrecklichen Todesfällen kann Titania Medien wieder einmal besonders gut ihre Fähigkeiten zur gruseligen Unterhaltung hervorheben. Der humorvolle Abschluss der Folge rundet die Geschichte gekonnt ab. Ein weiterer Volltreffer aus der Anne Serie, der mich über eine Stunde lang bestens unterhalten hat.

Ingeborg Lapsin sorgt mit ihrer tiefen Stimme und der herrischen Art für den richtigen Eindruck bei der grantigen Mrs. Gibson und schafft es, trotz aller Härte nicht völlig unsympathisch zu erscheinen. Katja Nottke stellt die verschüchterte, aber durchaus lebenslustige Pauline sehr nuanciert dar. Natürlich begeistert Marie Bierstedt als Anne ein weiteres mal auf voller Linie. Weitere Sprecher dieser Folge sind Wolfgang Pampel, Astrid Bless und Marie-Luise Schramm.

Wie bereits oben erwähnt ist die akkustische Gestaltung der Szenen im alten Schloss vorzüglich gelungen und bietet genau so viel Grusel, dass auch jüngere Hörer problemlos zu hören können. Sehr düster und tragend werden die Schauergeschichten untermalt, aber auch der Rest kann sich einer fehlerlosen und gelungenen Atmosphäre erfreuen.

Verschnörkelte Elemente zieren immer wieder das Bild der Aufmachung der CD, beispielsweise auf dem violetten Rahmen des Covers. Die dazugehörige Illustration fängt wieder erstklassig den Geist der Hörspiele ein und gibt einen wunderschönen Eindruck von einem lauen Sommermorgen.

Fazit: Ein wunderbares Hörspiel mit heiteren, nachdenklichen und schaurigen Momenten, die sich zu einem schönen Gesamtwerk zusammenfügen

www.poldis-hoerspielseite.de
Bestellen bei amazon.de



Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de