Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Die Drei ??? - 134 - Der tote Mönch (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
Mystery - Mystery
Kinder und Jugend - Kinder und Jugend
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Ein böser Geist will Christine Harkinson von ihrem Anwesen vertreiben! Davon ist zumindest ihr Gärtner überzeugt. Lo Wang bangt um das Leben seiner Arbeitgeberin. Justus, Peter und Bob, die drei erfolgreichen Detektive aus Rocky Beach, machen sich auf die Suche nach dem ominösen Geist. Wer oder was steckt hinter der gruseligen Kapuzengestalt, die nachts ihr Unwesen im Garten treibt? Als die drei ??? ein offenes altes Grab entdecken, ist sich Peter ganz sicher: Ein toter Mönch verfolgt Christine! Doch worauf hat er es abgesehen...?

Dauer: 67.09 Minuten

Buch-Vorlage: Marco Sonnleitner
Buch und Effekte: André Minninger
Redaktion: Wanda Osten
Regie und Produktion: Heikedine Körting
Titelmusik: Simon Bertling & Christian Hagitte (STIL)
Musik: # Christian Hagitte & Simon Bertling (STIL), Betty George, Constantin Stahlberg, Heinemeyer, Holcomb
Cover-Illustration: Silvia Christoph
Design: Atelier Schoedsack

VÖ: 02.10.2009

Bestellnummer:
CD: 88697 44134 2 / MC: 88697 44134 4




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

mackenprinz (02.08.2012)
larry (17.05.2010)
man-at-arms (31.01.2010)
chris donnerhall (04.11.2009)
sledge (29.10.2009)
carbonteufel (18.10.2009)
chrizzz (16.10.2009)
pitchfork (11.10.2009)
mr. murphy (11.10.2009)
jupiter jones (10.10.2009)
poldi @ poldis hörspielseite (04.10.2009)
tom fawley (04.10.2009)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von carbonteufel :
"Aber nur unter Protest!" - Peter muss mal wieder gegen seinen Willen handeln, wie schon in der vorherigen "U-Boot"-Folge ;-) Hier gibt es aber deutlich mehr zu erleben als beim "Dämonenfelsen". Ein Mix aus Psychoterror, Mystik und Abenteuer lässt hohe atmosphärische Dichte ebenso aufkommen wie Spannung, besonders, als die Juniordetektive nach twa einer dreiviertel Stunde einen Wissensvorsprung zum Zuhörer bekommen und dieser auch erst kurz vor Schluss aufgelöst wird. Hier muss zwar auch wieder gegen Ende aufklärt werden, doch das geht so in Ordnung. Ebenso passt es, dass es nur einen Gauner gibt, der sich auch noch bei seinem ersten Beutezug verhaut. Die Begleitmusik mutet manchmal etwas seltsam an, um an anderer Stelle perfekt stimmungssteigernd zu sein. Klasse ist auch die Gewitterstimmung zu Beginn umgesetzt. Ein insgesamt gelungenes Werk, 80%
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de