Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Die Wolf-Gäng - 1 - Das Haus der Geister (EMI)

keine Folge davor | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Vlad fährt mit seinen Eltern in den Urlaub – nichtsahnend, dass die alte Stadt Crailsfelden seine neue Heimat werden soll. Als die Wahrheit ans Tageslicht kommt ist er stinksauer und fühlt sich hintergangen. Sein neues zu Hause ist ein uraltes heruntergekommenes Anwesen. Nachts schleichen sich unheimliche Gestalten in seine Träume. Statt der erwarteten Ferien muss er erstmal in die „Penner Akademie“, eine äußerst gewöhnungsbedürftige Schule. Er findet schnell Freunde, aber auch Feinde: die „Schweinebande“. Diese Jungs machen ihm und seiner Bande - der „Wolf-Gäng“ - das Leben schwer. Als wäre das alles nicht genug, haben seine neuen Freunde Faye und Wolf, und wie es scheint sogar seine eigenen Eltern, ein großes Geheimnisse vor ihm …

Dauer: 60.52 Minuten

Text: Wolfgang Hohlbein
Studio: Das Hörspielstudio X-Berg
Hörspielbearbeitung (Redaktion): Oliver Rohrbeck
Produzent: Oliver Rohrbeck
Aufnahme, Schnitt, Sounddesign: Tommi Schneefuß
Mastering, Mischung: Henrik Cordes Musik: Dirk Wilhelm
Regie: Klaus Lauer-Wilms
Geräuschemacher: Jörg Klinkenberg
Projektkoordination: Kai Schenker
Drehbuch, Script: Katrin Wiegand
Titelsong ''Du bist wie ich'': Eisblume

VÖ: 30.10.2009

Bestellnummer:
CD: 50999 3 09620 2 6




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

chrizzz (09.11.2009)
poldi @ poldis hörspielseite (05.11.2009)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von poldi @ poldis hörspielseite :
Erster Eindruck: Wolfgang Hohlbeim jetzt auch zum Hören

Vlad stehen ziemlich merkwürdige Ferien bevor: In Crailsfelden, hat er nicht nur sehr kuriose Träume, auch die Bewohner des kleinen Städchens sind nicht ganz normal. Als er erfährt, dass seine Eltern für immer dort wohnen wollen, ist er alles andere als begeistert. Doch in Faye und Wolf findet er schnell neue Freunde. Trotzdem spürt er, dass etwas ganz und gar nicht stimmen kann...

Wolfgang Hohlbein gehört zu den erfolgreichsten Fantasy-Autoren Deutschlands und erfreut sich seit Jahren großer Beliebtheit. Dennoch finden sich kaum Hörspielumsetzungen seiner Werke. Dem entgegenwirkend hat sich Lübbe nun an die Vertonung der Kinderbuchreihe "Die Wolf-Gäng" gemacht und die ersten vier Folgen veröffentlicht. "Das Haus der Geister" macht den Anfang und stellt uns neben dem kleinen Dorf Crailsfelden besonders die Hauptfiguren vor. Vlads Ankunft und die darauf folgenden mysteriösen Ereignisse gehen zwar etwas gemächlich los, münden aber schnell in einem schaurig-schönen Hörspiel, das durch seine rätselhafte Atmosphäre besticht. Nichts ist offensichtlich, immer wieder kommen neue Hinweise oder undurchsichtige Ereignisse ins Spiel, die das Hörspiel interessant und am Laufen halten. Das Ende ist dann eine kleine Überraschung und biette viel Stoff für weitere Folgen. Obwohl die Serie für Kinder konzipiert ist, wird sich kein Erwachsener langweilen, denn dazu ist die Geschichte letztendlich doch komplex genug. 60 Minuten voller Rätsel und Spannung, voller kreativer Einfälle und auch lustigen Stellen - "Die Wolf-Gäng" hat das Potenzial zu einem Dauerbrenner!

Sehr viele Nebenrollen überzeugen besonders die drei jungen Hauptsprecher mit gekonnten Auftritten. Maximilian Artajo wirkt als Vlad zwar manchmal etwas abgelesen, trifft an den wichtigsten Stellen aber immer genau die Gefühlslage seines Charakters. Wunderbar ist Jodie Blank als Faye, die mit leicht abgehobener Stimme perfekt zu der Feen-Figur passt. Constantin Seidenstücker komplettiert als Wolf das Trio und liefert eine vollkommen überzeugende und treffsichere Darstellung ab. Weitere Sprecher sind unter anderem David Nathan, Christian Rhode und Gisela Fritsch.

Prominente Untertstützung wurde beim Titelsong verpflichtet: Eisblume sind den Song "Du bist wie ich" und trifft mit dem düsteren und melancholischen Klängen nicht nur den Zeitgeist, sondern auch die Grundstimmung der Serie. Im positivsten Sinne altmodisch ist das Sounddesign der Serie gelungen, das an die Hochzeiten der Hörspiele erinnert und ebenfalls wunderbar zu der Reihe passt.

Das Titelbild ist mit dem des Buchcovers fast identisch, nur Anpassungen an das Format und der Hinweis auf Eisblumes Titelsong wurden aufgenommen. In coolem Comicsstil sehen wir die drei Titelhelden, die sehr kämpferisch wirken. Die düstere Gestaltung macht zusätzlich auf das Fantasy-Thema aufmerksam.

Fazit: Ein toller Start für "Die Wolf-Gäng"! Ein rätselhaftes, spannendes Hörspiel mit interessantem Grundgedanken und einer tollen Umsetzung!

www.poldis-hoerspielseite.de
Bestellen bei amazon.de



Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de