Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Nachtmahr - 2 - Das Grauen von Dunwich (H.P. Lovecraft) (Wolpertinger Hörbücher)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 


Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Grusel und Horror - Grusel und Horror
Award-Verdächtig! - Award-Verdächtig!
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Seit langer Zeit bewohnen die Whateleys eine einsame Farm im ländlichen Massachusetts. Schon immer erzählt man sich unheimliche Geschichten über diese Familie. Nun findet Dr. Morgan heraus, welche Folgen es haben kann, wenn verbotenes Wissen in die falschen Hände gerät.

Dauer: 54.33 Minuten

Buch, Regie, Produktion: Max von Werder
Art Direction & Photographie: Nadine Bachmann
Coverillustration: Felix Gephart
Musik: Tobias Schröter
Lektorat: Heidi von Plato
Aufnahme: On Air Studio, Berlin
Technik: Ahmed Chouraqui
Geräusche: Kevin Kranz, Yvonne Homann
Digital Artwork: sabine Weigold
Zeichnung Wanderkarte: Max von Werder

VÖ: 06.11.2009

Bestellnummer:
CD: 9783941709027




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

jones27 (15.10.2010)
earfreak (06.08.2010)
larry (05.02.2010)
pitchfork (17.11.2009)
chrizzz (09.11.2009)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von pitchfork :
Oh, da habe ich mich wirklich gefreut, als die beiden ersten Nachtmahr-Editionen im Briefkasten lagen. Ich war richtig gespannt. Das Grauen von Dunwich ist klasse gelungen. Ein düster und beklemmend umgesetztes Horror-Hörspiel aus der Feder des Altmeisters H.P. Lovecraft. Wer auf gepflegten Grusel steht und dem auch gerne mal ein Schauer über dem Rücken läuft, ist hier richtig aufgehoben. Die Atmosphäre schafft eine durchgehend bedrohlich wirkende Grundstimmung. Geräusche und Musik sind klasse. Die Sprecher leisten eine tolle Arbeit, allen voran Jürgen Thormann als Professor Armitage und Thomas Arnold als Dr. Morgan. Aber auch alle anderen glänzen mit überzeugenden Leistungen. Was mich leicht begeistern konnte, war das toll gestaltete Booklet. Die Sprecher in alten Bilderrahmen vor einer viktorianischen Tapete, eine Kurzinfo samt Portrait von H.P. Lovecraft und als Besonderheit eine auf alt getrimmte Faltkarte der Umgebung um Dunwich. Sehr gut und absolut überzeugend. Die beiden ersten Nachtmahr-Folgen haben mir sehr gut gefallen und ich hoffe inständig auf weitere Vertonungen vergessener Horror-Klassiker. Tolles Pendant zu Titania's Gruselkabinett.
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de