Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Mimi Rutherfurt und die Fälle… - 3 - Box 03: Drei Kriminalgeschichten (Maritim)







 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:



Mimi Rutherfurt - und der Fall Priestermord
Eigentlich sollte die Eröffnung der 800 Jahrfeier von Gutts Hill ein Tag für die Gemeinde werden, an den sich jeder noch lange Zeit erinnern würde. Dies ist auch der Fall, nur leider ganz anders als alle gedacht hatten. Wer kommt auf so eine heimtückische Idee den Geistlichen des Ortes während der Feierlichkeiten zu vergiften? Die Verdächtigen scheinen schnell gefunden!
Doch ist alles tatsächlich so einfach wie es auf den ersten Blick scheint?

Mimi Rutherfurt - und der Fall Indisches Kind
Eigentlich sollte es nur ein gemütlicher Stadtbummel durch Salisbury werden, doch dann wird Mimi Zeuge eines absichtlich herbeigeführten Unfalls mit Fahrerflucht. Wer könnte Interesse daran haben, einen 14jährigen Jungen zu ermorden? Welches Geheimnis umgibt den indischen Adoptivsohn eines Diplomaten? Schon bald überschlagen sich die Ereignisse und Mimi muss ihr ganzes kriminalistisches Talent aufbieten, um diesen kniffligen Fall zu lösen!

Mimi Rutherfurt - und der Fall schwarze Rache
Der Hauptgewinn eines Kreuzworträtsels beschert Mimi Rutherfurt einen Kurzurlaub im Norden Englands, inklusive der Besichtigung eines stillgelegten Bergwerks. Was wie ein ausgelassener Wochenend-Ausflug beginnt, schlägt jedoch innerhalb kürzester Zeit in blutigen Ernst um.
Spätestens nachdem eines der Mitglieder aus ihrer Besichtigungsgruppe, den Ausflug untertage mit dem Leben bezahlt, weiß die rüstige Rentnerin, das ein Mörder sein perfides Spiel mit der Gruppe treibt. Die Stollen entpuppen sich als scheinbar ausweglose Todesfalle.

Dauer: ca. 162 Minuten

Autorin: Maureen Butcher
Bearbeitung/Produktion: Marc Chainiaux, Andreas Beverungen, Peter Brandt

VÖ: 02.12.2009

Bestellnummer:
3CD: 695803-311




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

kruttan (23.10.2010)
chrizzz (01.02.2010)
poldi @ poldis hörspielseite (21.12.2009)
poldi @ poldis hörspielseite (21.12.2009)
poldi @ poldis hörspielseite (21.12.2009)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von poldi @ poldis hörspielseite :
Mimi Rutherfurt und die Fälle... 8. Das indische Kind

Erster Eindruck: Amal in Gefahr...

Mimi Rutherfurt beobachtet, wie ein Junge beinahe bei einem Autounfall umgekommen wäre, der Fahrer des Autos ist flüchtig. Sie begleitet den freundlichen und aufgeweckten Amal nach Hause und wird von seinem Ziehvater Sir Henry Shcroft dankbar empfangen. Doch als ein weiteres Attentat auf den Jungen verübt wird, ist ein Zufall ausgeschlossen...

"Das indische Kind" ist der zweite Fall in der dritten "Mimi Rutherfurt und die Fälle..."-Box und beginnt erst einmal nicht sonderlich Aufsehen erregend, ein Autounfall ist schließlich nichts Weltbewegendes. Erst im Laufe der Zeit baut sich Spanung auf, indem sowohl neue Ereignisse ihren Lauf nehmen als auch die Vergangenheit des Jungen stückchenweise ans Licht kommt. Diese Kombination ist die große Stärke der Geschichte und sorgt für einige spannende Momente. Erst nach und nach kann man das ganze Ausmaß des Geschehens erfassen und fiebert so immer mehr mit den Charakteren mit. Die grundsymhatische Haupfigur der Mimi Rutherfurt wird dabei durch den mürrischen Inspector Brewster, den aufgeweckten Amal und den gutherzigen Sir Henry Ashcroft wunderbar ergänzt, die Charaktere wirken vielseitig und glaubwürdig. Bis zum spannenden Ende darf der Hörer sich also über gut produzierte und unterhaltsame Minuten freuen, denn dieser Fall gehört zu den besten der Reihe.

Bernd Vollbrecht spricht wie in den anderen Folgen auch den Inspector Brewster und wird dabei trotz allen Widerwillens der Hobbydtektivin gegenüber sehr sympthisch und bleibt zu jedem Zeitpunkt beherrscht in seiner Rolle. Heltmut Krauss spricht den Sir Henry Ashcroft mit viel Wärme in der Stimme und stellt auch diesen Charakter punktgenau dar. Anton Sprick steht seinen älteren Kollegen als Amal dabei in nichts nach. Weitere Sprecher sind Ingeborg Christiansen, Christian Tobernetz und Michael Iwannek.

Die Geräuschkulisse des Hörspiels geht auf die verschiedenen Situationen gut ein und schafft glaubhafte Stimmungen. Anzumerken ist allerdings, dass die gewählten Musikstücke innerhalb der Serie immer wieder auftauchen und mit der Zeit zwar für einen Wiedererkennungswert sorgen, aber auch etwas einförmig wirken.

Extrem schlicht ist die Aufmachung der Box geraten. In einer dicken Plastikhülle findet sich neben den drei CDs lediglich ein kleines Booklet mit den Sprecherangaben. Keine weiteren Infos, alles in dem selben Grün gehalten, und das Cover ziert ein Bild aus einem Miss Marple-Film.

Fazit:

Eine spannende Folge der Mimi Rutherfurt-Reihe, die durch die Verknüpfung mit Amals Vergangenheit eine sehr interessante Verknüpfung mit der Vergangenheit bietet.

Diese Folge ist nur in der dritten "Mimi Rutherfurt und die Fälle..." Box erhältlich, die die Folgen 7-9 enthält.

www.poldis-hoerspielseite.de
Bestellen bei amazon.de



Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de