Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Masters of the Universe - 31 - Die Pyramide der Unsterblichkeit (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Fantasy - Fantasy
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Übermütig feiern die Masters Of The Universe ihren Sieg über Skeletor. Und dann hat He-Man eine Idee: Sollte man Skeletor nicht mal gehörig auf den Arm nehmen? Ausgelassen stellen die Helden ihm eine Falle, und der Herr der Bösen tappt hinein. Aber dann vergeht He-Man und seinen Freunden das Lachen. Niemand hat geglaubt, daß es die "Pyramide der Unsterblichkeit" gibt! Doch schon allzubald müssen die Masters erkennen, wie sehr sie sich geirrt haben…

Dauer: ca. 50 Minuten

Buch: H.G. Francis
Regie: Heikedine Körting
Musik und Effekte: Phil Moss
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann

Bestellnummer:
MC: 515 361.1




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

tom fawley (31.01.2010)
ohrwell (14.02.2006)
graf marlo (29.01.2004)
zodakkian7 (07.07.2003)
boxhamster (02.07.2003)
beby_tiga (12.02.2003)
butmf00 (02.05.2002)
Michael M. Morell (28.09.2001)
Juppie (24.09.2001)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von tom fawley :
Auch hier kann ich mich den fast durchweg positiven Kommentaren nicht anschließen. Auf Eternia muss man wirklich viel Zeit haben und sich ziemlich langweilen um auf so eine bescheuerte Idee zu kommen! Ganz nach dem Motto: och, wir sind ja lange nicht mehr von unserem Erzfeind angegriffen worden, da spielen wir ihm doch mal einen Streich, dann können wir endlich wieder kämpfen. Also jetzt mal ganz ehrlich, wie bescheuert ist das denn bitte!?!?! Ganz davon abgesehen, dass man obendrein diesen Streich mit einem Angriff (!) zu untermauern versucht. Das Ganze ist wirklich nur peinlich und lässt sich auch nicht damit entschuldigen, dass es sich hier "nur" um eine Hörspielserie für Vorschulkinder handelt! Was mir dann wieder ganz gut gefällt, ist die Tatsache, dass sich die Masters damit ins eigene Fleisch geschnitten haben, da die Pyramide dann doch existiert. Außerdem hat diese Produktion einen der letzten Auftritte von Horst Frank bei Europa zu verbuchen. Zwar hat er nur sehr wenig Text, es ist aber immer schön ihn zu hören. Ich weiß zwar wirklich nicht was dieser absolute Ausnahme-Sprecher in dieser schwachen Serie zu suchen hat, aber sei es drum.


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de