Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Scotland Yard - 14 - Führerschein mit Todesdrohung (Ravensburger)







 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Kinder und Jugend - Kinder und Jugend
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Ein Sonntag-Nachmittags-Ausflug mit Inspecteur Garbouche wird zum Auftakt eine gefährliches Abenteuers. Der Unfall, mit dem alles beginnt, ist noch harmlos. Doch dann wird es spannend: Betty, Benny und Buck belauschen ein Gespräch, das die schlimmsten Ahnungen weckt. Sie müssen handeln. Aber werden sie Alvin Basil retten können ?

Dauer: ca. 55 Minuten

Produktion: Hans-Joachim Herwald
Manuskript: Wolfgang Pauls
Regie: Lothar Zibell / Hans-Joachim Herwald
Assistent: Thorsten Warnecke

Bestellnummer:
MC: 831 428-4




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

teekay (10.02.2010)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von teekay :
Eine wirklich gute Folge der Reihe. Der Fall um die Fuehrerscheinbetrueger erinnert mich von seiner Art her ein bisschen an Funk Fuechse...in London...ohne Funkgeraete...mit Drillingen...und einem franzoesischem Kommissar. Also der Vergleich erfordert ein wenig Phantasie ;)... Der Fall ueberzeugt vorallem durch die guten Gangster-Sprecher und ihre Dialoge. Alvin Basil (Theo Lambster aus der TKKG Schreckenskammer) ragt wirklich heraus. Gerda Gmelin als leicht nervige Augenzeugin Mrs. Winterpick und der singende Taxifahrer Mr. Snyder sind schoen skurille Figuren die aber nicht laecherlich ueberzeichnet sind. Das gilt auch fuer Kommissar Garbouche. Er spielt den Franzosen genau richtig. Die Kabbeleien der Drillinge und Buck's coole Idee mit der Hoerspiel-Probe im Taxi sind ebenfalls gute Zutaten die die Hauptdarsteller gut ins rechte Licht ruecken. So super spannend ist der Fall jetzt nicht und die Aufloesung ist auch nicht so der Renner als zufaellig alle Beteiligten zum richtigen Moment in der Druckerei sind, aber das ist noch ok. Auch das es in England keine Personalausweise und 'Autos mit Londoner Nummer' gibt sind kleine Unstimmigkeiten am Rand. Alles in allem eine prima Folge einer Serie die vielleicht bei Europa groesser raus gekommen waere und heute wirklich nur was fuer Fans ist (z.B. kaum Kommentare hier auf der Seite), aber nicht uebersehen werden sollte.


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de