Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Knickerbocker-Bande, Die - 5 - Der Geisterreiter (JUMBO / GoyaLiT)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Abenteuer - Abenteuer
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Nicht zu fassen! Vor den Juniordetektiven sitzt ein Mann auf einem Pferd, der erst vor Kurzem gestorben ist. Er und das Tier leuchten phosphorgrün. Haben sie es tatsächlich mit einem Geist zu tun? Die Bande stellt Nachforschungen an und stößt auf ein Rätsel aus der Vergangenheit, das ihnen zum Verhängnis werden könnte.

Dauer: 55.48 Minuten

Produktion & Regie: Hans-Joachim Herwald
Manuskript: Tomas Kröger
Hörspielbearbeitung: Thorsten Warnecke
Redaktion
: Sven Stricker
Musik: Freddy Gigele
Studio: Rabbit Studio, 25474 Bönningstedt

VÖ: 09.01.2009

Bestellnummer:
CD: 978-3-8337-2330-8




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

chrizzz (19.02.2010)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von chrizzz :

Ein Kinder-Thriller.

Alles ist unheimlich. Der phosphorizierende Reiter, das Haus in dem Ulrika mit Ihren Stiefeltern wohnt. Alles Stoff, den es aufzuarbeiten gilt, denn die Knickerbocker-Bande muss diesmal in eine unerfreuliche Vergangenheit eintauchen.

Ganz schön harter Toback, der hier mit einer figur gepaart wird, die wirklich auch ohne Kopf aus Sleepy Hollow hätte sein können. Nichts für die ganz jungen Hörer, auch nicht die Auflösung.

Dafür sind die Sprecher diesmal top und hochkarätig besetzt. Frank Strass ist sicher der Star der Serie, auch wenn die Rolle ein wenig skurill ist. Frank Strass kennt man als ''Wegda'' aus der alten ''Gehemnis um''-Serie.

Die Musik und die Geräusche sind ebenfalls top. ich mag die Titelmelodie, obwohl sie so sehr nach Konserve klingt. Wiedererkennungswert ist aber garantiert.

Das Cover der CD-Auflage unterscheidet sich von der der ursprünglichen MC-Auflage von Ravensburger (war damals Folge 12). Sie wurde dem Buchcover angeglichen.

Fazit: Inhaltlich und Soundtechnisch sind Parallelen zu Point Whitmark nicht wegzudiskutieren. Und genau die Zielgruppe wird Spaß an den Hörspielen haben.


Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de