Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Dorian Hunter - 9 - Im Labyrinth des Todes (Folgenreich)

keine Folge davor | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Grusel und Horror - Grusel und Horror
Nur ab 18 - Nur ab 18
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Coco Zamis ist tot! Diese vom Secret Service bestätigte Nachricht erhält Dorian Hunter aus Hongkong. Dorian bricht nach Asien auf, um der Wahrheit auf den Grund zu gehen. Die erste Spur führt ihn zu dem Lehrer Michael Lundsdale – doch Lundsdale hat sich auf grausame Weise verändert. Er ist nicht mehr der Mann, der Coco noch vor wenigen Tagen nach Hongkong begleitet hat …

Dauer: 76.04 Minuten

Produktion: Dennis Ehrhardt, Zaubermond Verlag
Skript, Regie und Ton: Marco Göllner
Aufnahmen: Alexander Rieß, CSC Studio, Hamburg; Sandra Schmitz im Hörspielstudio Xberg, Berlin
Musik: MoorlandMusic, Gene Hunt, Marcel Schweder
Titelmusik: Joachim Witt
Illustrationen: Mark Freier
Layout: Sebastian Hopf
Product Management: dp
Label: Folgenreich (LC 12520)

VÖ: 19.02.2010

Bestellnummer:
CD: 060252728611 2




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

snook (30.04.2010)
chrizzz (04.03.2010)
tom fawley (21.02.2010)
poldi @ poldis hörspielseite (14.02.2010)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von tom fawley :
Es gibt nur wenige aktuelle Hörspiel-Reihen, die ich sammele. Da wäre das "Gruselkabinett", "Tony Ballard", "Dreamland-Grusel", "Die drei ???" und der neue "Macabros" ( wenn es damit überhaupt noch weiter geht, was ich mittlerweile stark bezweifele ). Es gibt aber nur eine einzige von der ich absolut begeistert bin, und von der ich jede neue Folge gar nicht erwarten kann : "Dorian Hunter" ! Ich bin regelrecht süchtig danach und mich hat die Geschichte geradezu in ihren Bann geschlagen. Deshalb bin ich auch etwas enttäuscht darüber, dass der Veröffentlichungs-Turnus erst von drei auf zwei Monate verkürzt wurde ( ich hatte mich schon auf sechs CDs im Jahr gefreut ) und dann doch wieder auf drei Monate geändert wurde. Nun ja, an der außerordentlichen Qualität der Serie hat sich glücklicherweise nichts geändert. Ich kenne keine andere, bei der alle Folgen gleich grandios sind. Eine wahre Ausnahme-Reihe eben ! So ist es wirklich kein Wunder, dass es mit "Im Labyrinth des Todes" genial weiter geht. Wir erfahren was mit Michael Lundsdale geschieht, den wir in "Kinder des Bösen" kennengelernt haben. Außerdem kommt es zu einem Wiederhören mit Edward Belial, von dem wir seit "Im Zeichen des Bösen" nichts mehr gehört haben. Obendrein schaut Asmodi persönlich auch noch mal vorbei. Es gibt also allerhand zu tun für unseren Dämonenkiller. Die Sprecherleistungen sind wie gewohnt aller erste Sahne. Besondere Erwähnung verdienen Thomas Schmuckert, Andreas Fröhlich, Stefan Krause, Santiago Ziesmer und Klaus Dieter Klebsch. Die beste Szene hat aber Frank Gustavus, sein süffisantes "´n Abend." bevor er den Abzug des Flammenwerfers betätigt ist göttlich ! Einer der Protagonisten wird auf wirklich unappetitliche Weise umgebracht. Diese Szene steht dem Tod von Dr. Hopper in "Der Griff aus dem Nichts" in nichts nach, wirklich nicht. Ich hatte die CD Gestern im Briefkasten und habe sie seither dreimal gehört. Ich kann nur sagen : genau wie alle bisherigen Folgen dieser Reihe, wieder ein ganz großer Wurf !
Bestellen bei amazon.de
 
 


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de