Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Offenbarung 23 - 1 - Wer erschoss Tupac? (Lübbe)

keine Folge davor | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Action - Action
Mystery - Mystery
Abenteuer - Abenteuer
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

In Berlin wird Hacker-Legende Tron, alias Boris F., erhängt in einem Park aufgefunden. In Las Vegas töten mehrere Schüsse den berühmten Rapper Tupac Amaru Shakur. Eine geheimnisvolle CD bildet offensichtlich eine Verbindung zwischen den beiden Morden. Oder ist alles bloß ein raffiniertes Täuschungsmanöver?

Dauer: 63.11 Minuten

Idee, Konzeption, Recherche & Buch: Jan Gaspard
Regie, Produktion & Dramaturgie: Lars Peter Lueg
Produktion, Beratung & Inspiration: Marc Sieper
Schnitt, Musik & Tontechnik: Andy Matern

VÖ: 19.09.2005

Bestellnummer:
CD: 3099




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

jones27 (15.10.2010)
derlukas (15.03.2010)
mr. murphy (07.02.2010)
sledge (01.11.2007)
vasco (03.10.2007)
thorstein (01.01.2007)
sir cavalorn (12.09.2006)
chris donnerhall (11.07.2006)
goldstatue (24.04.2006)
prince (16.03.2006)
dry (18.02.2006)
die hörkuh (02.12.2005)
pops (21.11.2005)
grimsby roylott (07.11.2005)
chrizzz (03.10.2005)
freddynewendyke (30.09.2005)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von derlukas :
Ich habe mir die ersten 6 Folgen bereits vor einigen Jahren zugelegt und "damals" gerne gehört. Nun wanderte Folge 1 seit langem wieder in meinen CD Player. Ich bin etwas hin und hergerissen. Zum einen mag ich diese Verschwörungstheorien als Akte X Fan ganz gerne, aber wieso ein Informatiker oder "Hacker" wegen eines unveröffentlichten Rap-Songs als LA reisen will, bleibt mir unverständlich. Nebenbei studiert er ja auch noch. Ich finde man hätte die Rollen konsequenter zeichnen sollen und die Handlung auch etwas logischer machen sollen. Manche Dialoge sind einfach albern, manche wieder toll. In Sachen Rap bin ich wenig bewandert und kenne auch "2Pac" nicht. Wieso aber alle Welt so einen Hallas um einen unveröffentlichten Song von ihm macht, bleibt mir ein Rätsel. Kommt ja sogar in den Nachrichten ... also bitte. Ich finde man sollte diese Serie nicht sonderlich ernst nehmen - ein wenig wie "Gallileo Mystery". Ist halt alles sehr dramatisch aufbereitet und auch ganz spannend. Aber wie gesagt: mit einigen Hängern was die logische Durchführung betrifft. Dennoch werde ich alle 6 Folgen wieder hören und danach schauen, ob ich mir noch weitere kaufe. 3,5 von 5
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de