Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Die Wolf-Gäng - 4 - Draci gegen die Schweinebande (EMI)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Mystery - Mystery
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Faye bringt ein kleines Drachenbaby mit in die Schule. Sie ahnt noch nicht, dass es deshalb mächtig Ärger geben wird. Die seit Jahrtausenden in einer Höhle eingelagerten Dracheneier drohen alle zu schlüpfen, weil sie vom Fortschreiten der Zivilisation gestört werden. Doch die Menschheit ist noch nicht reif für ein friedliches Nebeneinander mit dieser sagenumwobenen Spezies. Wolf der Anführer der Wolf-Gäng muss ausgerechnet mit Schweinebacke Oliver, dem Chef der Schweinebande zusammenarbeiten, um ein schlimmes Unheil abzuwenden. Dabei kommen sie an die Gabelung eines Schicksalsweges und müssen die richtige Entscheidung treffen …

Dauer: 67.08 Minuten

Text: Wolfgang Hohlbein, Dieter Winkler
Studio: Das Hörspielstudio X-Berg
Hörspielbearbeitung (Redaktion): Oliver Rohrbeck
Produzent: Oliver Rohrbeck
Aufnahme, Schnitt, Sounddesign: Tommi Schneefuß
Mastering, Mischung: Henrik Cordes Musik: Dirk Wilhelm
Regie: Klaus Lauer-Wilms
Geräuschemacher: Jörg Klinkenberg
Projektkoordination: Kai Schenker
Drehbuch, Script: Katrin Wiegand
Titelsong ''Du bist wie ich'': Eisblume

VÖ: 30.10.2009

Bestellnummer:
CD: 50999 3 09623 2 3




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

chrizzz (29.03.2010)
poldi @ poldis hörspielseite (05.11.2009)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von chrizzz :

Zum Schluss der ersten Staffel dann das Drachen-Highlight.

Faye nimmt Draci unter ihre Fittiche, aber leider auch mit in die Schule. Das das nicht unbemerkt bleibt, ist klar. Nun sind Drachenjäger und die Schweinebande hinter dem Jungdrachen her. Ob das gut geht ...

Die Abenteuer in Crailsfelden sind sicher einer der Überraschungs- und Repeskterfolge des Jahres 2009. Die schaurige Stadt mit den schrägen Gestalten ist wirklich ein guter Fantasy-Plot und die Umsetzung so gut wie die Geschichte.

Den Sprechern muss man durchweg ein Lob aussprechen. Die sind alle gute gecastet und eingestellt. Christian Rode kann ich hier auch sehr gut hören. Stimmakrobat Stefan Kaminski ist diesmal in einer Doppelrolle dabei. Wenn einer das kann, dann er.

Die Musik ist wie ein alter Bekannter und passt klasse zum Inhalt. Die Titelmelodie von Eisblume ist ebenfalls klasse, auch wenn sie etwas abgehoben vom Rest ist.

Das Cover zeigt klasse eine Szene aus dem Hörspiel. Die Illustrationen der ganzen Serie sind super und die findet man ja auch wieder auf der offiziellen Homepage zur Serie.

Fazit: Klasse Serie, die ja im April fortgesetzt wird. Mehr davon, juhu!


 


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de