Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Offenbarung 23 - 12 - Der Piratenschatz (Lübbe)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Mystery - Mystery
Abenteuer - Abenteuer
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Woher hatte der 1998 verstorbene Hacker Tron eine jener 50-Cent Münzen, die erst ab dem Jahr 2002 mit der Euro-Einführung in Umlauf gebracht wurden? Und wieso nannte er dieses Geldstück ausgerechnet seine „Schatzkarte"? Versteckt sich in der Prägung der Münze tatsächlich eine geheime Botschaft, vielleicht sogar der Hinweis auf einen verborgenen Schatz? Die Spur führt zum Seeräuber Klaus Störtebeker und dessen Scharfrichter Meister Rosenfeld. Und zu einem der seltsamsten Schlösser Deutschlands. Doch welche mächtige Organisation versucht die größte Schatzsuche der Menschheit zu verhindern?

Dauer: 76.07 Minuten

Idee, Konzeption, Recherche & Buch: Jan Gaspard
Regie, Produktion & Dramaturgie: Lars Peter Lueg
Produktion, Beratung & Inspiration: Marc Sieper
Schnitt, Musik & Tontechnik: Andy Matern

VÖ: 06.11.2006

Bestellnummer:
CD: 3219




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

jones27 (15.10.2010)
mr. murphy (30.05.2010)
sledge (31.05.2008)
hennes (06.09.2007)
goldstatue (19.03.2007)
prince (10.12.2006)
grimsby roylott (10.12.2006)
chrizzz (10.12.2006)
siegfried simpel (08.12.2006)
tigerente666 (14.11.2006)
colibaer (12.11.2006)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von mr. murphy :
Auf Störtebekers Spuren...

Woher hatte der 1998 verstorbene Hacker Tron eine jener 50-Cent Münzen, die doch erst ab dem Jahr 2002 mit der Euro-Einführung in Umlauf gebracht wurden? Und wieso nannte er dieses Geldstück ausgerechnet "seine Schatzkarte"? Versteckt sich in der Prägung der Münze tatsächlich eine geheime Botschaft, vielleicht sogar der Hinweis auf einen verborgenen Schatz? Die Spur führt zum Seeräuber Klaus Störtebeker - und dessen Scharfrichter Meister Rosenfeld. Und zu einem der seltsamsten Schlösser Deutschlands. Doch welche mächtige Organisation versucht die größte Schatzsuche der Menschheit zu verhindern?

Diesmal wird keine berühmte Verschwörungstheorie behandelt, sondern es gibt eine interessante und spannende Schatzsuche. Es beginnt mit einer rätselhaften Münze. Im Laufe der Geschichte erfährt der Hörer einiges über die Freimaurer. Am Schluß gibt es einen bösen Cliffhanger. Unverständlich, dass auf diesen Cliffhanger während der nächsten Folgen nie wieder eingegangen wird...

Die Sprecher sind wieder überwiegend hervorragend in ihren Rollen. David Nathan spielt den Hacker T-Rex wieder ausgezeichnet. Lutz Ridel überzeugt als Wim Banner, Benjamin Völz ist in der Vorgeschichte als Klaus Störtebeker zu hören. Udo Schenk weiß als Jack Roth zu gefallen. Helmut Krauss als Erzähler ist auch wieder super. Lothar Hinze hat mir als Gabriel nicht gefallen. Der einzige Ausfall im Sprecherensemble.

Fazit: Mir hat die Schatzsuche gefallen. "Der Piratenschatz" ist ein weiteres Highlight dieser Hörspielserie! 4,5 Punkte
Bestellen bei amazon.de



Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de