Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

John Sinclair - 17 - Bills Hinrichtung (2/3) (Lübbe)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Grusel und Horror - Grusel und Horror
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Ein entsetzliches Ultimatum: Wenn es John Sinclair nicht schafft, innerhalb von 24 Stunden den Kopf eines alten Dämons zu besorgen, stirbt sein Freund Bill Conolly. Doch wie soll der Geisterjäger innerhalb eines Tages etwas finden, dass andere schon seit 300 Jahren suchen. Ein schrecklicher Wettlauf mit der Zeit beginnt - und John weiß, dass er keine Chance hat, seine Aufgabe zu erfüllen!

Dauer: 46.34 Minuten

Hörspiel von: Oliver Döring
Romanvorlage: Jason Dark
Produktions- und Regie-Assistemz: Patrick Simon
Produktions- und Schnitt-Assistemz: Jennifer Kessler
Tontechnik: Dicky Hank, Arne Denneler
Executive Producers: Alex Stelkens (WortArt), Marc Sieper (Lübbe Audio)
Original Score: instant music David Muelhaupt, Jennifer Kessler, Karz von Bonin, Christian Hembach, Volker Hauswald, Wolgang Klüfer
Additional Moriginal Music: Flörian Göbels
Tontechnik, Produktion, Buch und Regie: Oliver Döring

VÖ: 25.02.2002

Bestellnummer:
CD: 1169 / MC: 1168




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

jones27 (26.05.2009)
sledge (28.12.2006)
witterfels (11.08.2006)
grimsby roylott (13.01.2006)
krizz! (12.11.2004)
larry (17.10.2004)
black metatron (25.09.2004)
boxhamster (28.01.2004)
just (04.04.2003)
ohrwell (12.01.2003)
markus (14.06.2002)
chrizzz (27.05.2002)
dan (11.05.2002)
sven h. (08.05.2002)
lucy lawless (17.03.2002)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von chrizzz :

Ein wahrhaftes Genie, dieser Oliver Döring. Eine Folge kommt er mit super Schock-Effekten um die Ecke, dann mit knisternder Spannung. Im zweiten Teil des Dreiteilers hier ist es die humoristische Seite!

Bill ist gefanfangen und zwar von Sinistro. Er will seinen Kopf wiederhaben und das ist auch der Preis, den John für Bill bezahlen muss. Dieser verfolgt aber den Horror-Cop Tucker, wobei er in den Hudson River fährt. Das hätte er besser nicht gemacht, denn jeder erzählt im fortan, wie gefährlich das ist ;) Suko kommt durch ein Bild in die Dimension von Sinistro. Sinclair findet das Bild auch und kann kurz mit Sinistro sprechen. Er beschließt den Dämon zu überlisten, indem er ihm einen falschen Kopf anbietet. Diesen lässt er sich durch den Freund von Henry Wondin. Während es Bill immer schlechter geht, kommt John mit dem falschen Kopf in das Reich von Sinistro und trifft dort auf den Spuk. Er erfährt, dass der mächstige Dämon den echten Kopf von Sinistro unter Verschluss hält. Trotzdem kann John Sinistro täuschen. Zwar kommt Bill frei, aber Sinsitro kann entkommen...

Die Story ist wieder etwas besser als im ersten Teil des Dreiteilers. Auch kommt hier mehr Humor zur Geltung.

Unterstrichen wird das ganze durch einen Cameo des Meisters selber: Jason Dark. Cooler Auftritt!

Die Sprecher agieren überzeugend. Selbst für eine große Anzahl von bösen Dämonen sind die Stimmen gut gewählt.

Sound und Geräusche sind wieder sehr stark, wie in der gesamten Serie 'Edition 2000'

Ich warte bis zu einem Gesamtfazit, bis ich auch den dritten Teil gehört habe.


Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de