Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Macabros - 5 - Die Geister Höhlen (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Grusel und Horror - Grusel und Horror
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Mitten im Pazifischen Ozean geschieht etwas Unvorstellbares: aus den Fluten steigt eine unsichtbare Insel. Marlos …, Erbe aus der Vergangenheit, ein Teil des legendären versunkenen Kontinents Xantilon. Björn Hellmark, der Mann, der einst in dieser Vergangenheit lebte und in unseren Tagen wiedergeboren wurde, steht am Wendepunkt seines neuen Lebens. Ein tödliches Geheimnis erwartet ihn…

Dauer: ca. 56 Minuten

Buch: Charly Graul
Musik und Effekte: David Allen / Phil Moss
Eine Studio EUROPA-Produktion
© 1983 by Dan Shocker und Zauberkreis-Verlag

Bestellnummer:
516 455.9 (MC)




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

jones27 (03.06.2010)
maryhadalittlelamb (05.05.2009)
tom fawley (05.01.2007)
sledge (20.08.2006)
rosella (16.07.2006)
witterfels (26.01.2006)
quatermass (20.02.2005)
boxhamster (06.05.2004)
chrischi (28.06.2003)
ohrwell (03.01.2003)
larry (03.11.2002)
christian heidemann (15.07.2002)
mihaj eftimin (24.04.2002)
Markus Duschek (22.05.2001)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von jones27 :
Da ich nichts bei RDK schreiben kann, setze ich den Text eben hier hinein. Er bezieht sich aber auf RDK. Diese ungewöhnliche Folge hat mich überrascht (Vorsicht: Spoiler). Gut, der Anfang war nicht das Gelbe vom Ei, aber daß bereits in Folge 5 Marlos auftaucht hätte ich nicht gedacht. Für mich war das immer so ein Fernziel, welches durch Einstellung der Serie sowieso nie erreicht würde. Und weiter: All die Macht, die Marlos Björn hätte verleihen können, wird nutzlos freigesetzt. Das ist ein mutiger Schritt, den ich der Serie nicht zugetraut hätte. Ansonsten ist die Folge allerdings erschreckend blaß. Man hat den Eindruck, daß auch Herr Shocker vom großen Ereignis so eingenommen war, daß es sonst für keine halbwegs vernünftige Geschichte mehr gereicht hat. Witzig, aber leider auch sehr unpassend fand ich die Idee, mit der sich Björn zur Wohnung des ermordeten Kultisten Zutritt verschafft hat. Der Mann wird kurz zuvor vor seinen Augen umgebracht, und nun macht er schon Witze darüber. Sehr makabros.


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de