Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Andi Meisfeld - 3 - Andi Meisfeld und die Albtraumparty (Dream-Land)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Award-Verdächtig! - Award-Verdächtig!
Kinder und Jugend - Kinder und Jugend
Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Andreas "Andi" Meisfeld - die Jungameise aus Meisenstedt - bekommt von Frau Königin den Auftrag auf der alljährlich statt findenden Prominenten-Party, als Kellner mit zu helfen. Diese Party entwickelt sich zu einem absoluten Alptraum, als alle Anwesenden völlig Verrückt spielen und schließlich einschlafen. Was steckt dahinter? Andi und seine Freunde Aleksa und Armin erleben ein spannendes, gefährliches, aber auch witziges Abenteuer.

Dauer: 48.36 Minuten

Produzent: Tom Steinbrecher
Co-Produzent: Thomas Birker
Technische Assistenz: Marko P. Bachmann
Musik: Plotzka
Aufgenommen im "Adlernest"
Mit dufter Unterstützung der "Graceland Studios" und "TonInTon"
Cover und Illustrationen: Paula Voss
Eine Dreamland und Steinbrecher Entertainment Produktion 2008

VÖ: 13.06.2008

Bestellnummer:
CD: 978-3-939066-96-5




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

teekay (05.08.2010)
chrizzz (15.09.2008)
tvfreundchen (27.07.2008)
jupiter jones (04.07.2008)
poldi @ poldis hörspielseite (02.07.2008)
big-barney (24.06.2008)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von teekay :
Ich habe mir die ersten Folgen der Serie von einem Bekannten geliehen und kann mich dem positiven Tenor der Rezensionen nur anschliessen. Sehr liebevoll wird hier quasi die TKKG Gift-Party neu erfunden, mit einer ganz eigenen Handschrift, die trotzdem viel Hommagen an TKKG und die 80er Jahre Hoerspielkultur bereit haelt. Ob Andreas von der Meden als 'Meisselhoff' oder die Disco 'Meisenfass', es gibt viele Anspielungen zum Schmunzeln. Die guten Sprecher, professionelle Produktion und tolle eigene Musik runden den positiven Eindruck ab. Trotzdem bin ich etwas vorsichtig mit der vollen Punktzahl. Auch wenn Andi Meisfeld gut bei der 'naechsten Generation' anzukommen scheint, so bleibt doch die Frage wie weit man den Kultfaktor wirklich bemuehen kann. Einen klasse Fall, Spannung oder interessante Wendungen sucht man ja schon eher vergeblich und auch z.B. Carsten Bohn steht vor der Herausforderung, dass zwar 'alle' Retro toll finden, aber das sich das nicht unbedingt in Verkaufszahlen niederschlaegt. Ca. 10 Euro sind viel Geld, aber ich werde mir sicher 1-2 Folgen selber zulegen, denn der Mikrokosmos um Meisenstadt verdient mehr Anerkennung!
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de