Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Butler Parker - 1 - Parker und die weiße Göttin (Zauberstern Records)

keine Folge davor | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
Award-Verdächtig! - Award-Verdächtig!
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Josuah Parker, ist der Butler, des Rechtsanwaltes Mike Rander. Mit seinem Chef schlittert der Hobbydetektiv von einem aufregenden Fall in den anderen.
Gemeinsam macht das Duo, Parker und Rander, die Chicagoer Unterwelt unsicher… wie auch im vorliegenden Fall, wo sich alles um die „Weiße Göttin“ dreht…
Sie möchten erfahren wer oder was die weiße Göttin ist und in welcher Beziehung Butler Parker zu ihr steht? Und weshalb Mike Rander und sein Butler Opfer von tödlichen Anschlägen werden und wer hinter dieses Mordkomplott steckt?

Dauer: 79.07 Minuten

Autor: Günter Dönges
Dialogbuch: Steve Light
Regie: Simeon Hrissomallis
Executive Producer: Simeon Hrissomallis ( R & B Company), Andre Hagér (America Studios) und Julia Alexandrou
Planung & Koordination: Simeon Hrissomallis & Markus Auge
Soundmixing & Mastering: Zauberstern Sounddesign
Sprachschnitt: Julia Alexandrou
Lektorat: Steven Marc Wyndham
Sprachaufnahmen: TonInTon / Berlin und AE Strauss / Leonberg
Titelmusik: Beardy Collins
Musik: Zauberstern Records Music Production
Illustrationen & Design: Timo Wuerz
Layout: Wolfgang Strauss
Logodesign: Frank Becker
Produktion: ZAUBERSTERN Records Produktion 2010

VÖ: 22.10.2010

Bestellnummer:
CD: 4042564126068




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

atari7800 (12.05.2016)
patrickderhörer (05.08.2013)
krizz! (14.04.2011)
rockinroll (15.01.2011)
big-barney (22.12.2010)
chrizzz (14.10.2010)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von chrizzz :

Butler Parker – Neuproduktion mit großem Respekt für die Roman-Vorlage

Josuah Parker ist der Butler des Rechtsanwaltes Mike Rander und zusammen sind sie Ermittler privater Natur. Die beiden sind in der Unterwelt von Chicago gefürchtet. So auch bei Gangsterboss Lefty Claim, der sie natürlich ausschalten will. Er kommt auf die Idee, gleich seinen Konkurrenten Glenn Hayes mit aus dem Weg zu räumen. Er schickt einen Lockvogel ins Rennen…

Butler Parker war eine der Roman-Serien, auf die meine Frau gestanden hat, als wir uns kennen gelernt waren. Also war auch ich entzückt, dass das neue Label Zauberstern Records sich den Themas angenommen hat. Die Produktion wurde klassisch aufgezogen und wird Krimi-Freunde begeistern.

Die Figuren werden gut vorgestellt, wobei man es nicht voran stellt, sondern in der Story unterbringt. Parkers Blei-Melone und die Allzweckwaffe Regenschirm werden „nebenbei“ eingeführt. Die erste Geschichte hat ein paar Richtungswendungen und durch die taktischen Stellungen ist sie mit über 79 Minuten vielleicht zu lang geworden. Trotzdem bleibt es bis zum Ende spannend, wie denn Parker und sein Arbeitgeber den Kopf aus der Schlinge bekommen.

Höhepunkte der klassischen Produktion sind sicher die Schiessereien, die soundtechnisch gut umgesetzt werden. Besonders gut finde ich aber die Musikauswahl. Die passt zum Flair der Serie.

Die Sprecherauswahl ist prominent und gut: So konnte man Lutz Riedel für die Rolle des Butler Parker gewinnen. Er ist eine bekannte Hollywood-Stimme und lieh als Hauptrolle schon Jan Tenner seine Stimme. Ihm zur Seite steht David Nathan als Rechtsanwalt Rander. Ebenfalls mit dabei: Detlef Bierstedt, Michael Pan, Helmut Krauss und Christian Rode. Heiner Heusinger macht seinen neutralen Sprecherjob super.

Zum Inlay kann ich im Moment nichts sagen, da mir nur eine Promo vorliegt. Das schon verfügbare Titelbild sieht gut aus und zeigt eine Szene aus dem Hörspiel. Wobei es nicht die weiße Göttin ist, die da tanzt. Butler Parker war zu ihrem Auftritt ja in der Garderobe.

Fazit: Interessanter Start in die Serie. Krimifans werden begeistert sein. Das Thema Butler Parker hat eine Menge Potential und ich freue mich auf weitere Folgen.




Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de