Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Hui Buh neue Welt - 9 - Adolars Rückkehr (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Kinder und Jugend - Kinder und Jugend
Mystery - Mystery
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Die ganze Welt spielt verrückt! Erst verschwindet König Julius spurlos von seinem Schloss und treibt damit Konstanzia zur Verzweiflung, dann erscheint auch noch ein berühmtes Gespenst auf dem Burgturm: Salvia von Schotterstein, besser bekannt als die "Weiße Frau". Hui Buh verliebt sich unsterblich in ihre zarte Gestalt und merkt nicht, dass eine dunkle Bedrohung ihren Schatten auf seine Freunde wirft. Plötzlich steht ein alter Feind vor den Toren von Burgeck: Ritter Adolar! Als Hui Buh erahnt, was er im Schilde führt, ist es fast zu spät…

Dauer: 67.43 Minuten

Buch: Nesrin Samdereli
Hörspielstudio: STIL Musik & Hörspiel
Regie, Ton und Musik: Simon Bertling und Christian Hagitte
Schnitt und Nachbearbeitung: Sonja Harth
Produktionsassistentin: Cornelia Schilling

VÖ: 16.04.2010

Bestellnummer:
CD: 88697 23565 2 / MC: 88697 23565 4




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

chrizzz (01.11.2010)
sledge (16.10.2010)
tom fawley (03.05.2010)
poldi @ poldis hörspielseite (21.04.2010)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von sledge :
Man kann dieser Serie sicher nicht mehr vorwerfen,man würde nicht alles versuchen,um an den alten Klassiker heranzureichen,denn was man hier mittlerweile sprechertechnisch und auch musikalisch und geräuschemässig bietet,ist bewundernswert.Trotzdem schafft man es leider nicht ganz,den alten Witz,die verrückten Ideen (wie hier beim Wachsboden)und vor allem den Charme des geliebten Titelhelden von einst zu erreichen.Mittlerweile habe ich mich damit abgefunden und sehe die Serie mit einem weinenden Auge unabhängig als etwas "Ganz Anderes" an.Sollte man auch.Teil 9 bietet beachtliche Sprecher in toller Form (Andreas Fröhlich,Engelbert von Nordhausen,Helmut Krauss,Christoph Maria Herbst und vor allem Jürgen Thormann mit Text!)und dazu noch die echt süssen Stimmen von Marie Luise Schramm und Nadine Schreier,eine tolle Neuentdeckung.Die Story ist gut und den Ritter Adolar mal ins Licht zu rücken eine gute Idee.Aber gerade sein Missbrauch des Spukbuchs hätte man etwas,sagen wir mal,dramatischer darstellen können,da fehlt mir persönlich etwas der Pfeffer.Egal,die Serie hat dafür andere Vorzüge,an allen Ecken und Enden zwitschert,knackt und klappert es,die Geräusche sind allgegenwärtig und zaubern ne tolle Atmo.Die Musik ist wie immer stimmig und liebevoll eingesetzt,könnte zwar auch in manchen Szenen etwas mehr Dramatik vertragen,aber ich will mal nicht zuviel meckern.Fazit:4 Punkte mit Tendenz nach oben und auch ich bleibe auf jeden Fall am Ball der Serie.
Bestellen bei amazon.de
 
 


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de