Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Mimi Rutherfurt und die Fälle… - 3 - Box 03: Drei Kriminalgeschichten (Maritim)







 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:



Mimi Rutherfurt - und der Fall Priestermord
Eigentlich sollte die Eröffnung der 800 Jahrfeier von Gutts Hill ein Tag für die Gemeinde werden, an den sich jeder noch lange Zeit erinnern würde. Dies ist auch der Fall, nur leider ganz anders als alle gedacht hatten. Wer kommt auf so eine heimtückische Idee den Geistlichen des Ortes während der Feierlichkeiten zu vergiften? Die Verdächtigen scheinen schnell gefunden!
Doch ist alles tatsächlich so einfach wie es auf den ersten Blick scheint?

Mimi Rutherfurt - und der Fall Indisches Kind
Eigentlich sollte es nur ein gemütlicher Stadtbummel durch Salisbury werden, doch dann wird Mimi Zeuge eines absichtlich herbeigeführten Unfalls mit Fahrerflucht. Wer könnte Interesse daran haben, einen 14jährigen Jungen zu ermorden? Welches Geheimnis umgibt den indischen Adoptivsohn eines Diplomaten? Schon bald überschlagen sich die Ereignisse und Mimi muss ihr ganzes kriminalistisches Talent aufbieten, um diesen kniffligen Fall zu lösen!

Mimi Rutherfurt - und der Fall schwarze Rache
Der Hauptgewinn eines Kreuzworträtsels beschert Mimi Rutherfurt einen Kurzurlaub im Norden Englands, inklusive der Besichtigung eines stillgelegten Bergwerks. Was wie ein ausgelassener Wochenend-Ausflug beginnt, schlägt jedoch innerhalb kürzester Zeit in blutigen Ernst um.
Spätestens nachdem eines der Mitglieder aus ihrer Besichtigungsgruppe, den Ausflug untertage mit dem Leben bezahlt, weiß die rüstige Rentnerin, das ein Mörder sein perfides Spiel mit der Gruppe treibt. Die Stollen entpuppen sich als scheinbar ausweglose Todesfalle.

Dauer: ca. 162 Minuten

Autorin: Maureen Butcher
Bearbeitung/Produktion: Marc Chainiaux, Andreas Beverungen, Peter Brandt

VÖ: 02.12.2009

Bestellnummer:
3CD: 695803-311




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

kruttan (23.10.2010)
chrizzz (01.02.2010)
poldi @ poldis hörspielseite (21.12.2009)
poldi @ poldis hörspielseite (21.12.2009)
poldi @ poldis hörspielseite (21.12.2009)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von kruttan :
Kommentar zur Folge Priestermord: Eine nette Unterhaltung, aber mit einigen größeren Schwächen (Achtung, Spoiler!): - in dem Moment, wo Mimi sagt, dass die zwei festgenommenen Verdächtigen unschuldig sind, ist es aufgrund der wenigen Rollen schon klar, dass die einzige andere Person, die am Tatort gehört werden konnte, der Mörder sein muss. - Gisela Fritsch klingt manchmal ein wenig lustlos. Vor allem bei den Schilderungen des armen Mädchens fällt das auf. Dies wirkt dann doch ein wenig seltsam bei einer solchen Begebenheit... - Mimis Verständnis für den "armen" Mörder alle Ehre. ABER: Dass jemand als Rache für seine Kindheit im Waisenhaus den Vergewaltiger seiner Mutter umbringt, okay. Dass dieser dann aber auch Hebamme ins Jenseits befördert, naja... und dann will der Mann noch seine Mutter umbringen, die damals als minderjähriges (?) Mädchen vergewaltigt wurde (bedarf das noch eines Kommentars?). Ist eigentlich nicht gut, nur zu meckern, aber irgendwie waren das die Eindrücke und Erinnerungen, die von dieser Folge geblieben sind. Sie ist trotzdem vor allem wegen der Nebenrollen gut zu hören und kein totaler Reinfall; wenn das Thema nicht so ernst wäre, ne nette Einschlafhilfe.
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de