Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Max Headroom - 3 - Nicht-Existenzen / Elektronik-Barrieren (Karussell)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



OTV - OTV
Science Fiction - Science Fiction
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Merkwürdige Störungsfälle blockieren sämtliche Computer. Das Chaos droht. Niemand hat eine Erklärung, bis sich eine Erpresser meldet... — Edison Charter ist dem Verkauf des größten Sicherheitssystems der Stadt auf der Spur. Als er der dubiosen Sache zu nahe kommt, wird er plötzlich zum Gejagten.

Dauer: ca. 45 Minuten

Dialogbuch und -regie: Michael Erdmann
Hörspielfassung: Hans-Joachim Herwald
Musik: Cory Lerios

Bestellnummer:
MC: 837 518-4




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

butmf00 (30.10.2010)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von butmf00 :

Seite 1:
Die gesamte Stadt wird von kriminellen Computerhackern terrorisiert, die sämtliche Systeme zum Absturz bringen. Auf diese Weise wollen sie die Verhaftung der sogenannten Nicht-Existenzen stoppen, Menschen, die ihre gesamten Daten aus den behördlichen Computern löschen konnten und unerkannt leben. Die Geschichte ist überraschend kurzweilig, der Inhalt (Stichwort Datenschutz und gläserner Bürger) ist auch heute noch aktuell. Die Kontrolle über die Bevölkerung erfolgt über das Fernsehen. Sogar Wahlen werden hier manipuliert bzw. deren Ergebnisse vorher ausgehandelt.

Seite 2:
Edison Carter berichtet über das Unternehmen "Security Systems", deren Aktien angeblich von Unbekannten aufgekauft werden. Als er im Begriff ist, einer Verschwörung auf die Spur zu kommen, werden seine persönlichen Daten geändert und er wird plötzlich sogar per Haftbefehl gesucht. Die Geschichte plätschert so vor sich hin, die Idee, Max Headroom mit einer weiblichen künstlichen Intelligenz sprechen zu lassen, ist aber ganz nett gemacht.

Gesamtwertung: ***




Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de