Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Jack Slaughter - Tochter des Lichts - 12 - Der dämonische Hellseher (Universal Music)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Comedy - Comedy
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Jacksonville hat einen neuen Bürgermeister, der allen Einwohnern die Wünsche von den Lippen liest. Doch mit einem Schlag gehen Tausende von Menschen aufeinander los, weil sie die grausame Wahrheit nicht länger ertragen können. Dämonen-Jäger Jack Slaughter macht sich auf die Suche nach dem Verursacher des Chaos. Aber Jack kommt zu spät. Seine Freunde sind tot! Wird die Tochter des Lichts einen Weg finden, um zu besseren Zeiten zurückzukehren?

Dauer: 64.52 Minuten

Idee, Konzeption & Story: Lars Peter Lueg
Dialogbücher: Devon Richter & Nikola Frey
Musik, Arrangements, Instrumente: Andy Matern
Weitere Gitarren: Stefan Ellerhorst
Regie, Produktion & Dramaturgie: Lars Peter Lueg
Aufnahmeleitung: Anno Storbeck
Artwork: Alexander Lux, torius
Product Management: Dörte Poschau

VÖ: 26.11.2010

Bestellnummer:
CD: 06025 2731616 1




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

chrizzz (04.12.2010)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von chrizzz :

Professor Doom hat ein echtes Problem.

Professor Doom plagen echt Lebenszweifel. Seine Vertrauten Basil Creeper und Floppen wenden sich von ihm ab. Also geht er in eine Selbsthilferguppe und lernt dort den neuen Bürgermeister von Jacksonville kennen. Der ist aber weniger an einer Freundschaft interessiert, sondern will seinen teuflischen Plan in die Tat umsetzen ...

Es wird Zeit, dass Professor Doom wieder mal richtig böse wird. Wobei dieses Mal John Turner eine richtig fiese Valentins-Show abzieht.

Lutz Riedel ist als Bürgermeister Turner ein guter Gast-Star. Die anderen Sprecher kennt man aus mindestens einer weiteren Jack Slaughter-Folge.

Die Produktion ist sauber und verfügt über gute Musik von Andy Matern und gute Geräusche.

Das Cover ist wieder gut, auch wenn die Herzen und das Cover über den Inhalt hinwegtäuschen.

Fazit: Jack Slaughter bleibt der Zwitter zwischen Grusel und Comedy. Ob es Spaß macht, hört man immer an den Performances von David Nathan und Simon Jäger.


Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de