Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Die Drei ??? - 77 - Pistenteufel (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
Abenteuer - Abenteuer
Action - Action
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Karen Sulzenberger, Topstar der deutschen Skinationalmannschaft, hat Angst: Mysteriöse Drohbriefe machen ihr das Leben zur Hölle. Wer versucht die attraktive Läuferin aus ihrer Erfolgsspur zu stoßen? Auf Skiern und Snowboards nehmen die drei ??? in den Bergen des amerikanischen Weltcup-Ortes Vail die Ermittlungen auf. Doch das erste Attentat auf der Piste können auch die Detektive nicht verhindern: Mit 120 Sachen rast Karen auf ein tödliches Hindernis zu ...

Dauer: 59.21 Minuten

Buch und Effekte: André Minninger
Produktion und Regie: Heikedine Körting

VÖ: 08.12.1997

Bestellnummer:
MC: 74321 51840 4 / CD: 74321 51840 2




Tracklisting anzeigen



teekay (16.12.2010)
sledge (03.06.2009)
jupiter jones (07.02.2008)
derlukas (28.10.2007)
derlukas (28.10.2007)
tom fawley (30.03.2007)
marotsch (08.12.2004)
torpedo (27.05.2004)
chrizzz (13.01.2004)
evil (02.07.2003)
gforce (20.01.2003)
guybrush (15.07.2002)
carbonteufel (17.11.2001)


Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren

  Kommentar von teekay :
Ziemlich genau 13 Jahre vor dem 'Toedlichen Eis' ging eine aehnlich gelagerte Winterfolge an den Start. Ein guter Zeitpunkt, sich nochmal die alte Folge anzuhoeren und um ein bisschen ueber die Entwicklung der Serie nachzudenken. Die Folge ist recht solide, obwohl ich den Rahmen eines internationalen Weltcup-Rennens fuer ueberzogen halte. In winterlicher Stimmung wird ermittelt-bis zu dem Zeitpunkt wo Justus den quasi-stalkenden Ex-Freund als Taeter praesentiert. Nachvollziehbar ist das eigentlich nicht. Die Atmosphaere geht in Ordnung, die Neckereien sind mal ganz nett-also locker 3 Punkte! Den Mac Mann-O-Mann wuerde man eher in einer Burger-Braterei vermuten und es gibt wahrscheinlich keine amerikanische Telefonzelle, in die man mehr als ein 25 Cent-Stueck einwerfen muss, aber diese kleinen Schoenheitsfehler fallen nicht ins Gewicht. Aber im Vergleich zur heutigen Zeit und auch selbstkritisch zu meinen doch eher negativen aktuellen Rezensionen muss man die Folge doch einmal naeher betrachten. Gute, bekannte Sprecher, Schauspieler und/oder Synchronsprecher zahlen sich aus. Die Sprecher sind alle unbekannt und praegen sich nicht ein und ausser vielleicht bei aktuellen TKKG-Folgen kann man das heute kaum noch erleben. So doof es klingt: Gute Sprecher machen ein besseres Hoerspiel. Und auch bei der Musik kann man gegenwaertig einen vorsichtigen Trend zu klassischen Melodien beobachten. Das Techo-Gewummere hier ist zwar nicht voellig unpassend, aber es traegt auch nicht gerade zur Identitaets- und Nostalgiebildung bei. Man scheint also nicht voellig beratungsresistent bei Europa zu sein...Insgesamt wundert es mich manchmal einfach wie sich die Serie so lange halten konnte, also wie sehr die Fans in den Neunziger Jahren der Serie die Stange gehalten haben obwohl es wenige Lichtblicke und eine ganze Reihe von sehr schwachen Produktionen gab. Vielleicht sollte man einfach mal als Experiment eine aeltere Folge mit den 'erwachseneren' ???, Top-Sprechern und nostalgischer Musik neu einspielen...ich lehne mich nun gemuetlich mit einem heissen Tee zurueck und geniesse die Winterzeit!
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de