Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Die Drei ??? - 20 - und die flammende Spur (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Mystery - Mystery
Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
Abenteuer - Abenteuer
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Nur selten verläßt der alte Töpfer, genannt "der Potter", sein Haus in Rocky Beach. Doch nicht nur sein Eremitendasein macht die Einwohner mißtrauisch, auch sein Aussehen: Er hat langes weißes Haar, einen schön gekämmten Vollbart, ein wallendes weißes Gewand, und er geht immer barfuß. Außerdem trägt er um den Hals ein Medaillon aus Keramik, das einen scharlachroten Adler mit zwei Köpfen zeigt - ist das nicht höchst sonderbar? Plötzlich aber verschwindet er, obwohl er seine Tochter, Mrs. Dobson, und seinen Enkel Tom zu Besuch erwartet. Ist eine zufällige kurze Begegnung mit den zwei etwas undurchsichtigen fremden Männern der Grund? Ein weiterer verdächtiger Mann, angeblich Sportfischer, hat offenbar ebenfalls die Finger in dieser geheimnisvollen Sache. Alle sind sie hinter dem Symbol eines zweiköpfigen Adlers her - so einem Adler, wie der "Potter" um den Hals hängen hat. Flammende Fußspuren und das Geräusch fließenden Wassers in der Leitung im Potterschen Haus bringen Mrs. Dobson an den Rand der Hysterie. Mit gewohntem Forscherdrang und üblicher Tatkraft versuchen die drei ???, hinter das Geheimnis zu kommen: Sollte "der Potter" etwa ein Edelmann aus Europa, der doppelköpfige Adler sein Emblem, sein wallendes Gewand eine wehmütige Erinnerung an einem fürstlichen Umhang sein? - Das Inkognito wahren - so heißt es oft bei Hoheiten, wenn sie unerkannt bleiben wollen...

Dauer: ca. 43 Minuten

Buch: H.G. Francis
Regie: Heikedine Körting

VÖ: 01.10.1980

Bestellnummer:
MC: 515 920.2 / LP: 115 920.8




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

derlukas (13.05.2014)
chris donnerhall (17.12.2010)
maryhadalittlelamb (17.03.2010)
pepsi_moses (01.11.2009)
jupiter jones (23.08.2007)
tom fawley (31.05.2006)
luschnerwaldi (14.01.2006)
sledge (23.11.2005)
blanc (25.05.2005)
walker (25.05.2004)
larry (23.05.2004)
goldstatue (26.03.2004)
ohrwell (12.04.2003)
torpedo (07.03.2003)
chrischi (09.12.2002)
dan (07.07.2002)
spliff (06.07.2002)
dan (23.11.2001)
carbonteufel (18.11.2001)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von chris donnerhall :
Im Vergleich zu vielen Rezensionen zu diesem Hörspiel, die zu einem eher durchschnittlich gutem Ergebnis kommen, ist mein Fazit doch deutlich positiver. Vorweg: Sprecher und Sound/Musik sind in herausragend sowohl in Besetzung als auch in der Umsetzung (gilt nur für die alte Fassun - die neue ist wie hier schon erwähnt wurde sowas für die Tonne...). Für mich ist diese Folge deshalb so herausragend, weil sie alles bietet was ich von einem ??? Werk erwarte. Geradlinige Story - eine handvoll Veddächtiger - ermitelnde Protagonisten - ein nicht gewöhnliches Beiwerk (hier die flammende Spur) und ein Geschichtsrätsel was sogar pseudohistorisch korrekt sein könnte (als nicht etwas hanebüchen Erfunndenes) - dazu eine Laufzeit die genau den Punkt trifft. Für mich ist es das beste Teil zwischen Folge 11 und 20 (liegt daran dass ich das Gespensterschloß und die Erbschaft schon seit jeher für überbewertet halte) Über Letzteres kann man streiten über die Höchstwertung von 5 Sternen in meinen Augen nicht =)
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de