Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

TKKG - 106 - Mädchenraub im Ferienheim (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

TKKG werden von Gabys Freundin Nina zu einer Urlaubswoche nach Wildfelsenklamm in Tirol eingeladen, wo die Bachwinkels ein Ferienhaus besitzen. Nina und ihre Mutter fahren vorraus und werden, kaum daß sie angekommen sind, von brutalen Kidnappern überfallen. Sie entführen das Mädchen und fordern eine Millionen Mark Lösegeld. Die Backwinkels besitzen soviel Geld, denn Ninas Mutter hat in der Lotterie gewonnen. Das Geld soll nun von Ninas Stiefvater auf der Autobahn übergeben werden - und TKKG sind dabei. Doch dann kommt alles ganz anders und die dramatischen Ergeignisse überschlagen sich.

Dauer: 56.05 Minuten

Autor: Stefan Wolf
Produktion und Regie: Heikedine Körting
Effekte und Buch: André Minninger
Titelmusik: Ralph Bonda
Eine BMG Ariola Miller Produktion

Bestellnummer:
74321 51054 4 (MC) / 74321 51054 2 (CD)




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

franchise (12.01.2011)
walker (24.03.2007)
sledge (23.12.2006)
necrophil (09.10.2006)
tuwdc (14.06.2004)
chris! (26.07.2003)
carbonteufel (28.06.2003)
holger1981 (11.12.2001)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von franchise :

Orange ist fast das Gleiche wie Gelb

Nix Perfekt. 2 Punkte.
Die 617. Ferien werden ähnlich verarbeitet wie in Folge 81. D.h. auf der Autobahn mit Aussicht auf Motorradfahrer-Verbrecher.
Atmo ist vorhanden und Spannung kommt am Ende auch mit vor.
Der Funke wollte bei mir dennoch nicht überspringen. Vielleicht weil man das Dargebotene schon anderswo besser umgesetzt hat.

Klößchen-Nerv-Faktor: 2 von 6
Gaby-wird-entführt-Zähler: nein, insgesamt 8
Belohnungsgeld-Zähler: nein
Belohnungsgeld-Gesamtsumme: 150.000 DM
Bestellen bei amazon.de



Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de