Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Point Whitmark - 1 - Die Bucht der 22 Schreie (Edel)

keine Folge davor | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
Action - Action
Mystery - Mystery
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Dreißig Jahre lang liegt das Wrack des geheimnisvollen Frachters Albacore versunken vor der nordamerikanischen Küste. Als Jay, Tom und Derek für ihren Radiosender eine Untersuchungen über die fast vergessene Katastrophe anstellen, scheinen sie damit die Seelen der 22 ertrunkenen Seeleute zur schrecklichen Rückkehr zu beschwören. In den Tiefen des Atlantiks droht den Freunden ein furchtbares Schicksal.

Dauer: 60.42 Minuten

Konzeption: Manuel Rösler, Volker Sassenberg und Raimon Weber
Buch und Dramaturgie: Raimon Weber
Künstlerische und technische Gesamtleitung: Volker Sassenberg
Musik: Manuel Rösler, Volker Sassenberg und Markus Segschneider
Technik und Schnitt: Erik Anker
Tonassistenz: Thorsten Hohagen
Illustration: MD
Artwork: Codra Design
Layout: Silvia Panos Aguilera
Aufgenommen unter Finian's Regenbogen
Produziert von Volker Sassenberg

VÖ: 26.02.2001

Bestellnummer:
CD: 0124042KID / MC: 0124044KID




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

mr. murphy (30.12.2011)
maringo (13.01.2011)
drax (22.06.2007)
sartie (03.05.2007)
sledge (13.10.2006)
lukas1973 (03.03.2006)
graf cula (08.09.2005)
torpedo (28.01.2005)
quatermass (23.01.2005)
maltin (06.03.2004)
karyptus (06.03.2004)
alexis machine (24.10.2003)
everlast (06.02.2003)
ohrwell (17.11.2002)
boxhamster (10.11.2002)
jay lawrence (20.08.2002)
chrischi (06.06.2002)
lucy lawless (30.03.2002)
shadow (24.03.2002)
k.lypse (17.02.2002)
piwi (11.02.2002)
mrbarron (28.12.2001)
carbonteufel (02.12.2001)
schmoove (22.06.2001)
titus.jonas (20.06.2001)
Arne Hofmann (16.05.2001)
Markus Duschek (15.05.2001)
Seven (15.05.2001)
Der Macabros (26.03.2001)
Keyser Soze (07.03.2001)
CHRIzzz (23.02.2001)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von maringo :
3 Schüler aus einer amerikanischen Kleinstadt, einer ein wenig übergewichtig, der andere sportlich sehr aktiv und der dritte so ein mittelding zwischen den beiden. Na, klingt das nicht ziemlich nach den drei Fragezeichen?
Auch im Hörspiel selbst sind einige "Andeutungen" an das große Vorbild, z.B. als Jay und Derek von einem Auto attackiert werden, fühlte ich mich doch ziemlich an den "Teufelsberg" erinnert.
Die Einleitung zur Geschichte erinnert mich übrigens an "Fünf Freunde im Wanderzirkus". :-)

Aber wie dem auch sei, die Serie weiß durch gute Hauptsprecher zu überzeugen, die man alle auch ohne Probleme unterscheiden kann. Es kommt auch eine sehr gute Atmosphäre auf, so dass es spaß macht, zuzuhören.

Diese Serie richtet sich wohl auch an ältere Zuhörer, die Leiche im Schiff war schon ziemlich starker Tobak und würde es bei den drei ??? so nie geben. (Übrigens, eine tödliche Falle in einem versunkenen Schiff gibt es in der "Geisterbucht" auch. Allerdings erschien diese Folge hier eher. ;) )

Ein wenig gestört hat mich die Darstellung des Sheriffs, Andreas Becker spricht mir hier zu gekünstelt. Auch der Bürgermeister ist mit seiner zu deutlich verstellten Stimme nicht sonderlich gut besetzt.

Unter dem Strich bleibt ein solides Hörspiel, das durchaus unterhalten kann und teilweise sehr spannend ist. Das Problem an den Charakteren ist allerdings, dass sie sich trotz allem doch sehr ähnlich sind. Es fehlen ein wenig die unvergleichlichen Charaktereigenschaften, die z.B. die drei Fragezeichen auszeichnen.
Da es sich hier um ein Erstlingswerk einer neuen Serie handelt fällt es leicht, über die kleinen Schwächen hinwegzusehen: 4 Sterne gibt es von mir.

Der Knaller der Folge:
Bürgermeister Morris: "Oh mein Ring. Normalerweise nehme ich den zum Händeschütteln ab. Besonders bei gebrechlichen Wähler! *muahaha*"



Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de