Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Die Drei ??? - 146 - Der Biss der Bestie (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
Kinder und Jugend - Kinder und Jugend
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Zugegeben das Säbelzahntigerskelett mit den riesigen Fangzähnen im Naturkundemuseum von Rocky Beach sieht sehr bedrohlich aus. Aber dass es nachts durch die Gegend spukt, kann Justus nun wirklich nicht glauben! Wer oder was treibt dann sein Unwesen im "Geistermuseum", wie der Ort von den Nachbarn schon genannt wird? Die drei ??? gehen den Spuren nach. Und entdecken das Unfassbare...

Dauer: 57.10 Minuten

Erzählt von Kari Erlhoff
Buch und Effekte: André Minninger
Redaktion und Geräusche: Wanda Osten
Regie und Produktion: Heikedine Körting
Titelmusik: Simon Bertling & Christian Hagitte (STIL)
Musik: Christian Hagitte & Simon Bertling (STIL), Morgenstern, Betty George, Conrad

VÖ: 06.05.2011

Bestellnummer:
CD: 88697 80146 2 / MC: 88697 80146 4




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

theblackadder (05.07.2017)
tom fawley (05.08.2013)
carbonteufel (17.11.2011)
jupiter jones (14.08.2011)
chrizzz (26.06.2011)
mr. murphy (21.05.2011)
teekay (18.05.2011)
nix chambre (09.05.2011)
maryhadalittlelamb (06.05.2011)
pitchfork (06.05.2011)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von teekay :
Besser werden die Folgen nicht mehr, aber ich kann die grundsaetzlich positive Resonanz nachvollziehen. Auch wenn ich der teilweise recht lustigen Kinderbetreung und dem eklektischen Mix bekannter Versatzstuecke einen gewissen Unterhaltungswert nicht absprechen moechte wirkt der eigentliche Fall wieder konstruiert und gibt kein klares Motiv her. Das hoert sich im Augenblick haerter an, als es gemeint ist, denn nach knapp 150 Folgen ist das keine kleine Leistung. Man muss auch das Europa-Marketing loben, denn nachdem die 'wird immer schlechter' Rufe lauter wurden, weiss man durch diese Folge geschickt die Kritik in Schach zu halten...bis Folge 150 erwarte ich dann auch erstmal keine grossen Highlights mehr. Dunkle Museen, stinkige katzenartige Raubtiere und irgendwas mit versunkenen Schaetzen ist ja nicht gerade neu, aber durch geschickte Neuzusammenstellung ('Metzen-Teures Billig' war mal ein Slogan eines Discounter nach der Wiedervereinigung...) und bestaendig guten Sprecherleistungen wird man gediegen unterhalten. Typischer Europa-Snack bei 3,5 Punkten ohne bitteren Nachgeschmack.
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de