Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Die Drei ??? - 148 - ...und die feurige Flut (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
Kinder und Jugend - Kinder und Jugend
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Ein schwerer Fluch lastet auf Allie Jamison, einer alten Bekannten der drei ???. Jedenfalls ist sie davon überzeugt. Schon in der nächsten Vollmondnacht soll etwas Schlimmes geschehen! Es gibt nur einen Ausweg: Justus, Peter und Bob müssen ein alchemistisches Rätsel lösen - in nur 24 Stunden. Ihre fieberhaften Ermittlungen führen die drei Detektive in eine Welt von Zauberern und Wahrsagern. Als Justus jedoch in einen Hinterhalt gelockt wird, ist klar: Dieser Fall ist lebensgefährlich!

Dauer: 66.51 Minuten

Erzählt von Kari Erlhoff
Buch und Effekte: André Minninger
Redaktion und Geräusche: Wanda Osten
Regie und Produktion: Heikedine Körting
Titelmusik: Simon Bertling & Christian Hagitte (STIL)
Musik: Christian Hagitte & Simon Bertling (STIL), Morgenstern, Conrad

VÖ: 19.08.2011

Bestellnummer:
CD: 88697 80148 2 / MC: 88697 80148 4




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

tom fawley (15.09.2015)
carbonteufel (18.11.2011)
chris donnerhall (30.09.2011)
nix chambre (13.09.2011)
chrizzz (11.09.2011)
mr. murphy (03.09.2011)
jupiter jones (22.08.2011)
teekay (19.08.2011)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von teekay :
Solider Lichtblick mit episodischer Handlung Als Fan der ??? wird man in juengster Zeit oft nicht gerade mit tollen Hoerspielen verwoehnt und die aktuelle Folge bietet einige Lichtblicke-aber auch Punktabzug bei der Umsetzung. Der Auftrag der, wie schon im Vorfeld reichlich betont, alten Bekannten Allie Jamisson ihr bei der Bekaempfung eines Fluchs zu helfen ist nur der Auftakt fuer einen verzwickten Fall um Zauberbuecher, eine Esoterik-WG, einen Glas-Safe, eine Familientradition, Doppelgaenger und Kredithaie aus Kansas-kurzum es passiert eine ganze Menge. Positiv ist der Auftritt von Allie zu verzeichnen (Katrin Froehlich ist nach 30 Jahren wieder mit an Bord und gut aufgelegt) und es findet auch solide Ermittlungsarbeit statt, wenn auch eher im Hintergrund. Auch ist die titelgebende 'feurige Flut' spannend umgesetzt-wenn sie fuer den Ablauf der Geschichte eigentlich fast belanglos ist. Die Dialoge zwischen Allie und den ??? sind immer noch bissig-spritzig und bei Sprechern, Geraeuschen und Atmosphaere gibt es keine Kritik. Und trotzdem: Von einem modernen Klassiker ist man weit entfernt. Der Ablauf der Handlungen erscheint sehr episodenhaft, was zum einen an den 2 Raetseln liegt, aber auch daran, dass die Handlung auf keinen 'Hoehepunkt' zusteuert. Man kann auch nicht mitraten wie das bei den neueren Folgen ueblich geworden ist. Hinzu kommt, dass die Esoterik doch recht dick aufgetragen wird-aber dann unter der Maske der 'flippigen Spinner' immer gleich abgebruehte Intriganten zum Vorschein kommen. Da fehlen dann einfach 1-2 Kultsprecher, ein Koehler (Reiner Broenneke) wie bei der 'Silbernen Spinne' oder der Chinese Won (Ernst von Klippstein) vom 'Gruenen Geist'. Die waren auch ueberzeichnet, aber bringen eine ganz eigene Stimmung und Spannung mit was der Grossteil der heutigen Folgen einfach nicht mehr hinbekommt. Das liegt vielleicht auch an der Laenge von fast 70 Minuten oder dem farblosen Thomas Fritsch als Erzaehler. Insgesamt eine Folge aus dem Mittelfeld die besser ist als die Vorlagen von Marco Sonnleitner, aber der einfach das 'gewisse Etwas' fehlt.
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de