Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Die Playmos - 27 - Reise in die Steinzeit (Lübbe)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Kinder und Jugend - Kinder und Jugend
Abenteuer - Abenteuer
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

In der Steinzeit treffen die Playmos auf das Häuptlings-Mädchen Idura. Als ihrem Stamm von den bösen Kriegern der Thuledums das Feuer gestohlen wird, beschließen Sam, Emil und Liv zu helfen. Gemeinsam machen sie sich auf in das Land des Donners, um neues, überlebenswichtiges Feuer zu besorgen. Auf der beschwerlichen Reise wird Liv von den Thuledums entführt. Die beiden Jungen brauchen nicht nur großen Mut, um ihre Freundin zu befreien, sondern auch eine gute List …

Dauer: 60.18 Minuten

Konzept, Co-Autor & Regie: Florian Fickel
Autor: Rudolf K. Wernicke
Lektorat: Iris Herold
Toningenieur: Joschi Kauffmann
Musik: Putte
Grafik: Sylvia Gerlach, i-dbuero.de

VÖ: 16.03.2012

Bestellnummer:
CD: 4631




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

chrizzz (08.04.2012)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von chrizzz :

Wie immer gut produziert, aber von der Story etwas schlechter.

Die Thuledums stehlen dem Stamm von Idura das Feuer. Die Tochter des Häuptlings macht sich zusammen mit den Playmos auf die Verfolgung. Dabei könnte sich sich als etwas ganz besonderes qualifizieren ...

Eine typische Playmos-Folge, die in der Welt der Playmobil-Figuren spannend ist. Inhaltlich bleibt es aber von der Spannung hinter anderen Folgen der Serie zurück.

Die Sprecher agieren sehr gut, vor allem Cathleen Gawlich kann mal zeigen, was sie kann, wenn man sie nicht als Schlumpfinen-Ersatz sprechen lässt. Das gefällt mir besser.

Musik und Geräusche sind gut. Das kennt man von der Serie aber auch. Das Titellied ist und bleibt ein Ohrwurm.

Das Cover zeigt wieder eine Themenwelt von Playmobil passend zum Inhalt. Das Feuer, um das es hier geht, wird hervorgehoben.

Fazit: Die Playmos bleiben trotz der vorliegenden inhaltlichen Schwäche der Folge eine Empfehlung für alle die, die kein Törööö mehr hören können.


Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de