Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Larry Brent - 2 - Zombies im Orient-Express (Teil 2v2) (Zauberstern Records)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Grusel und Horror - Grusel und Horror
Mystery - Mystery
Comedy - Comedy
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Larry Brent alias X-RAY 3 und seine Kollegen fahren im Orient - Express Richtung Budapest.
Ihre Mission: Die Machenschaften des neuen Earl of Gainsborough zu vereiteln und die Menschheit vor Schaden zu bewahren.
Wird es denn PSA - Agenten gelingen ihre Gegner aufzuhalten und die Menschen zu retten?
Die Situation spitzt sich dramatisch zu und Larry Brent sieht sich mit dem Tod konfrontiert. Der Zug wird zum rollenden Sarg!
Gibt es noch eine Rettung für die PSA - Agenten?
Larry Brent weiß, dass er keine Chance hat seine Mission erfolgreich zu beenden. Doch wenn er versagt, stürzt die Welt ins Chaos…!
Der Wettlauf mit der Zeit beginnt…!

Dauer: 65.17 Minuten

Romanvorlage: Dan Shocker
Buch & Regie: Simeon Hrissomallis
Scriptsupervisor & Redaktion: Michael Eickhorst & Markus Auge
Sprachschnitt: Thomas Mrochen
Soundmixing & Mastering: Wolfgang Strauss
Illustration & Design: Timo Wuerz
Layout: Wolfgang Strauss
Musicscore: R&B Company & Michael Donner
Sprachaufnahmen: TonInTon/Berlin, Audio Engineering W.S.

VÖ: 11.05.2012

Bestellnummer:
CD: 4042564137323




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

atari7800 (16.04.2016)
patrickderhörer (30.08.2013)
kruttan (21.10.2012)
mr. murphy (07.09.2012)
cippolina (10.06.2012)
tom fawley (20.05.2012)
ts (15.05.2012)
thielchen (14.05.2012)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von tom fawley :
Ich kenne sowohl Larry Brent als auch Macabros ausschließlich durch die Vertonungen von Europa aus den 80er-Jahren. 1983 konnte ich mit beiden nichts anfangen, Macabros hat allerdings mit den Jahren bei mir immer mehr an Beliebtheit gewonnen. Larry Brent ist für mich hingegen weiterhin nur Durchschnitt! Dies wird vermutlich auch diese neue Hörspielumsetzung nicht ändern. Obwohl ich sagen muss, dass mir "Zombies im Orient-Express" schon besser gefällt als "Die Rückkehr", da hier die Geschichte endlich Fahrt aufnimmt. Dies bedeutet aber nicht, dass man nur auf Action gesetzt hat. Was ich stark befürchtet hatte, als ich das reißerische Cover zum ersten Mal sah. Die Sprecher finde ich allesamt o.k., keiner ragt sonderlich heraus, weder positiv noch negativ. Wenn erstmal fünf oder sechs Folgen erschienen sind, wird man sehen wie sie sich entwickeln. Ich denke, es ist immer wichtig, dass sich die jeweiligen Sprecher an ihre Rollen gewöhnen müssen. Dazu gehört natürlich auch eine vernünftige Schlagzahl, aber die wurde ja von den Machern bereits angekündigt. Die Zeit wird also zeigen ob sie sich etablieren können. Aber trotzdem schreien ja schon die ersten nach Umbesetzungen. Davon rate ich ab, man soll nur den neuen Macabros als mahnendes Beispiel heranziehen! Ich habe beide CDs seit Freitag jeweils einmal gehört und habe mich gut unterhalten geführt. Allerdings hatte ich nicht das Bedürfnis sie direkt wieder zu hören, wie z.B. bei Dorian Hunter oder eben dem neuen Macabros.
 
 
 


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de