Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Die Drei ??? - 156 - Im Netz des Drachen (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Dragoncourt, das Anwesen des exzentrischen Spiele-Programmierers Stephen Baron, steht zum Verkauf. Der Mann ist schwer erkrankt und hat sich nach Europa zurückgezogen. Doch der mit dem Verkauf der Immobilie beauftragte Makler ist verzweifelt, denn seltsame Dinge geschehen auf Dragoncourt. Ganz klar: hier müssen die drei erfolgreichen Detektive aus Rocky Beach ermitteln! Die Recherchen führen Justus, Bob und Peter in die fantastische Welt des Online-Games "Im Land der Drachen". Und schnell wird aus einem scheinbar harmlosen Spiel eine tödliche Gefahr: Alles deutet darauf hin, dass die virtuellen Figuren den Weg in die Wirklichkeit gefunden haben und hier ihr Unwesen treiben…

Dauer: 72.10 Minuten

Based on characters created by Robert Arthur
Erzählt von Marco Sonnleitner
Buch und Effekte: André Minninger
Redaktion und Geräusche: Wanda Osten
Regie und Produktion: Heikedine Körting
Titelmusik: Simon Bertling & Christian Hagitte (STIL)
Musik: Christian Hagitte & Simon Bertling (STIL), Stahlberg, Conrad, Morgenstern, Betty George
Cover-Illustration: Silvia Christoph
Design: Atelier Schoedsack

VÖ: 24.08.2012

Bestellnummer:
CD: 88697 92326 2 / MC: 88697 92326 4




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

firefoxy (02.10.2021)
krizz! (25.03.2013)
chrizzz (15.09.2012)
thielchen (11.09.2012)
chris donnerhall (11.09.2012)
maryhadalittlelamb (05.09.2012)
red bull (04.09.2012)
teekay (29.08.2012)
thielchen (26.08.2012)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von maryhadalittlelamb :
Die drei Fragezeichen waren die allererste Serie, die ich in den frühen 80er Jahren durch meine beiden älteren Geschwister kennenlernen durfte, daher besitzt sie auch einen besonderen Stellenwert in meiner großen Hörspielsammlung. Leider fällt es mir insbesondere bei den jüngeren Veröffentlichungen immer schwerer, die rosarote Brille beim Lauschen aufzubehalten, denn die Kost die den Fans immer öfter angeboten wird, ist mit viel Zugeständnissen meistens gerade noch befriedigend, und das reicht bei der großen Konkurrenz an Hörspiellabels einfach keineswegs, da helfen auch leider die vielen Glanztaten aus dem Hause EUROPA der Vergangenheit nicht, um sich die Tatsache, dass anscheinend bei diesem Labes die Luft raus ist, schön zu reden. Mal ehrlich, sprechende virtuelle Charaktere (Verzeihung, Avatars) sind für mich überflüssige und nervige Komponenten, die mir das Hörvergnügen gründlich versauen! Überhaupt muss man doch nicht andauernd Computerspiele mit der Brechstange in die Geschichten integrieren, die Fußballthematik war ja schon schlimm genug. Ich für meinen Geschmack präferiere Rätsel mit etwas Mystik, nicht so ein kindischen Quatsch! Für die oft schlechten Vorlagen kann zwar EUROPA nichts, aber muss mann denn jeden Unsinn unbedingt vertonen? Wahrscheinlich schreiben es die Verträge vor. Ich vergebe *** für die Sprecher, Sound und Musik, handlungstechnisch sehe ich die Serie langsam aber sicher unaufhaltsam den Bach hinuntergehen. So bleiben für mich unterm Strich knappe **. Schade!!!
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de