Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

(Diverse) - 0 - Loreley (Zaubermond)







 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Award-Verdächtig! - Award-Verdächtig!
Mystery - Mystery
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Anno domini 1320. Auf einer Klippe hoch über dem Rhein kauert ein kleines Mädchen in einem vergitterten Felsschacht. Noch ahnt Ailis, die beim Burgschmied in die Lehre geht, nichts von dem dunklen Geheimnis der Gefangenen. Doch dann geraten Menschen in den Bann des Teufels in Kindsgestalt. Und der magische Lockruf der Loreley droht, das Land am Rhein ins Verderben zu reißen. Einzig Ailis kann die Gefahr abwenden. Ihr Weg führt sie geradewegs in das rätselhafte Reich des Spielmannszaubers…

Dauer: ca. 300 Minuten

Skript, Regie und Tonproduktion: Marco Göllner
Produktion: Dennis Ehrhardt
Aufnahmen: Gary Stack (Studio Konterfei, Berlin), Alexander Rieß (CSC Studio, Hamburg), Tom Klenner (Schlosstonstudio Seefeld), Markus Gumball (CubeAudio, Göttingen)
Titelillustration: Mark Freier
Layout und Realisation: Sebastian Hopf
Komposition: Gary Stack

VÖ: 05.10.2012

Bestellnummer:
4CD: 978-3954269532




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

fm86 (03.06.2013)
chrizzz (05.10.2012)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von chrizzz :

Kai Meyer und Zaubermond. Das ist ein Dreamteam. Da kann auch das mehr an ''The Ring'' erinnernde Cover nicht drüber hinwegtäuschen.

Das Echo - das ist das, was gebannt in einen Kinderkörper in einem Verlies im Wald versteckt wird. Doch der betörende Gesang erreicht Ailis und Fee, die beide unterschiedlich sind, aber beste Freunde in der Jugend und durch das Schicksal verknüpft sind. Als sie das Echo befreien, nimmt das Schicksal seinen Lauf. Doch wie kann man so etwas Mächtiges aufhalten ?

Mystery, Fantasy, Horror - das ist alles im Hörspiel vorhanden. Und dann die moderne Produktion von Zaubermond. Das ist über vier CDs lang immer Spannend. Hammermässig und eins der besten Hörspiele dieses Jahr!

Klarer Gewinner bei den Sprechern ist meiner Meinung nach Gertie Honeck, die endlich aus Captain Janeways Schatten springen kann. Aber auch die Leistung der anderen Sprechern ist außergewöhnlich gut. Vor allem der beiden Mädchen: Anna Julia Kapfelsperger und Shandra Schadt.

Auf Musik und Geräusche wird hier besonderer Wert gelegt. Gefreut habe ich mich über die Musik von Elane. Da ein Freund da in der Band ist, habe ich mich doppelt gefreut!

Das Cover passt und erinnert trotzdem zu viel an ''The Ring''. Aber egal, das Hörspiel ist ein Hammer!

Fazit: Eines der Besten 2012!


Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de