Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Fünf Freunde - 21 - … auf neuen Abenteuern (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Abenteuer - Abenteuer
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Die Weihnachtsferien bei Tante Fanny und Onkel Quentin werden für die 5 Freunde auch ohne Inselbesuch nicht langweilig. Sie entdecken in einem Versteck einen Leinwandfetzen mit Zeichen und Linien, in schwarzer Tinte. Was das Gekritzel wohl zu bedeuten hat? "Via occulta..." Der Schlüssel zu einem Geheimnis? Herr Roland - der Hauslehrer - hilft den Kindern bei der Erforschung der Geheimformel. Was ist das für ein Mann, der sich so sehr für Onkel Quentins Erfindungen interessiert? Kann man ihm trauen?

(Neuauflage) Daß sie die Weihnachtsferien zusammen verbringen würden, war beschlossene Sache. Sehr ruhig sollte es werden, ein Hauslehrer war engagiert worden. Doch dann entdecken sie diese alte Leinwandrolle mit der unleserlichen Schrift und den unerklärlichen Zeichen. Alles deutet auf unterirdische Geheimgänge hin, und bald sind die fünf Freunde in ernsthaften Schwierigkeiten.

Dauer: ca. 45 Minuten

Hörspielbearbeitung und Regie: Heikedine Körting
Musik
: Bert Brac

Bestellnummer:
MC: 515 758.7 (alt) / MC: 74321 19800 4




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

firefoxy (11.09.2021)
teekay (21.10.2012)
big-barney (22.12.2010)
nicole10771 (13.10.2008)
marotsch (12.09.2006)
tom fawley (21.01.2006)
boxhamster (08.11.2005)
sledge (09.08.2005)
ava adore (04.06.2004)
freddynewendyke (22.01.2004)
chrizzz (13.01.2004)
torpedo (09.02.2003)
teekay (18.12.2001)
carbonteufel (20.11.2001)
Christian M. (27.05.2001)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von teekay :
'Da muessen sie aber schon sehr alt sein!'--'So alt wie meine Zunge und ein bisschen aelter als meine Zaehne!' Ein Kult-Dialog der mich jedesmal schmunzeln laesst. Es war sicherlich nicht ganz geschickt die Folge ans Ende der Hoerspiel-Reihe zu stellen, denn dadurch verliert sie den Auftakts- und Kennenlern-Charakter den sie eigentlich hat. Auch das gut vertonte, aber eben ungewoehnliche Winter-Setting passt nicht als Abschluss, sondern waere etwas fuer die ersten ca. 5 Folgen gewesen wo Onkel Quentin's Forschung ja nicht im Mittelpunkt steht. Aber deshalb ist die Folge natuerlich trotzdem ein (vor)weihnachtliches Muss auch wenn der Fall jetzt nicht gerade als spektakulaer zu bezeichnen ist. Die sympathischen Bewohner des Felsenhofs tragen mit ihren 'maerchenhaften' Europa-Stimmen der fruehen Tage sehr zum Wohlfuehl-Gefuehl bei. Insgesamt eine tolle Nostalgie-Folge!
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de