Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Mord in Serie - 5 - Todgeweiht - Die Lazarus-Verschwörung (Contendo Media)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Mord in der Berliner Charité! Die Polizei ist ratlos. Wer könnte ein Interesse am Tod des angesehenen Internisten Dr. Kaiser haben? Die investigative Journalistin Nina Lorenz, eine Freundin des Opfers, deckt nach und nach die Zusammenhänge auf und erkennt schließlich, dass sie und ihre Tochter Kim in größter Gefahr schweben. Es gibt etwas, für das einige einflussreiche Geschäftsleute bereit sind, über Leichen zu gehen.
Und ehe sich Mutter und Tochter versehen, müssen sie schon ums nackte Überleben kämpfen - gejagt von einem Profikiller der Russenmafia!

Dauer: 50.46 Minuten

Buch: Markus Topf
Konzept & Regie: Christoph Piasecki
Sounddesign & Musik: Konrad Dornfels
Cover & Design: Kito Sandberg
Produktion: (C) & (R) Contendo Media GmbH

VÖ: 01.10.2012

Bestellnummer:
CD: 4-049774-258473




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

fm86 (05.06.2013)
steve-rich (18.01.2013)
chrizzz (26.11.2012)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von chrizzz :

Ich brauche dringend eine 'Thriller'-Genre-Bewertung!

Kim Lorenz wird operiert und kurz danach stirbt der operierende Arzt aus dem Fenster. Als noch der Anästhesist stirbt ist es genug für Stefan Möller in diese Richtung zu ermitteln. Er nimmt Kim und ihre Mutter in Schutzhaft. Doch dann muss Kim zum Klo...

Sorry, aber hier will ich nicht spoilern. Dieser Gesundheits-Thriller ist so spannend... Da will ich nichts kaputt machen. Nur eins: es gibt immer wieder Wendungen in der Geschichte, die man nicht vorhersieht. Auch das bittere Ende gehört dazu.

Die Sprecher sind wieder super ausgesucht. Patrick Bach ist kaum wieder zuerkennen in der Rolle des Polizisten. Christiane Pappert beweist, dass sie auch in der Lage ist, eine differenzierte Hauptrolle zu sprechen.

Was mir aufgefallen ist: die Produktion versucht wirklich authentisch zu schneiden. Dabei benutzt man auch Zustimmungsgeräusche (Hmmm, ja!) auch im Hintergrund. Das ist mir in einer Szene im Krankenhaus fast penetrant aufgestossen.

Musik und Geräusche passen super zu dem rasanten Thriller. Das Sounddesign von Konrad Dornfels ist aber auch spitze. Auch gibt es wieder einen Synthpop-Bonus-Track, diesmal von Future Perfect.

Verät das Cover zu viel? Ich hoffe nicht. Ein Eyecatcher ist es wieder.

Fazit: Wieder super Kost für die Thriller-Fans ab 18!


Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de