Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Pizzabande - 2 - Pfeffer für Pistazien-Paule (Schneider Ton)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Kinder und Jugend - Kinder und Jugend
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Auf einsamen Straßen in der Nähe des Bauernhofs von Millis Eltern ist ausgerechnet nachts der Tankwagen der Firma für Grubenentleerung unterwegs. Als kurz darauf Kühe krank werden, steht für die Pizza-Bande fest: Hier geschieht etwas Unrechtes. Und Tommi, Schräubchen, Milli und TH finden heraus, was da so stinkt.

Dauer: ca. 50 Minuten

Buch und Regie: Marita Köster
Musik: Bernd Weber
SchneiderTon Gesamtleitung: Marita Köster

Bestellnummer:
MC: 5036




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

nicole10771 (30.12.2020)
teekay (06.02.2013)
teekay (27.03.2010)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von teekay :
Naja, vielleicht war ich etwas zu voreilig mit meinem Schneider-Pizza-Banden Enthusiasmus (wie man vielleicht schon an meiner aelteren Rezension merkt die ich irgendwie total verdraengt hatte...). Die zweite Folge bringt's nicht so wirklich. In sehr vorhersehbarer und harmloser Weise geht es mal wieder um illegale Beseitigung giftiger, fluessiger Abfaelle (Tom & Locke, Heimlich & Co, Scotland Yard). Durch ein paar Zufaelle und einem ziemlich doofen Pistazien-Paule ist schnell klar, wie der Hase laeuft auch wenn ganz am Ende noch einmal eine Art Spannungshoehepunkt vorhanden ist. Die Sprecher gehen in Ordnung und die Pizza-Bande hat immer mal wieder eine gute Idee, aber im Jugendbanden-Universum der 80er Jahre ist das sicherlich kein Highlight. Interessant finde ich, wie hier fuer die Gruenen geworben wird, als sich die Pizza-Bande in Diskussionen um einen Infostand einschalten-aber in den 80er Jahren gewann die gruene Bewegung eben deutlich an Fahrt. Ich glaube, dass ich jetzt erstmal eine Pause mit der Pizza-Bande einlegen werde, denn so richtig prickeln tut das alles nicht...


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de