Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Offenbarung 23 - 45 - Rheingold (Highscore Music)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Mit Hochgeschwindigkeit rast der historische TEE-Zug „Rheingold“ am Ufer des deutschen Schicksalsflusses entlang. An Bord der Berliner Student Georg Brand. Doch zu spät erkennt dieser das düstere Geheimnis der alten Erste-Klasse-Waggons. Und schon ist er mittendrin in der turbulenten Jagd nach dem wahren Hort der Nibelungen, den einst der legendäre Erzschurke Hagen von Tronje in den Fluten von Gevatter Rhein versenkt haben soll!

Dauer: 68.06 Minuten

Idee, Konzeption, Recherche & Buch: Jan Gaspard
Produktion, Regie, Sound & Lizenzierung: Sebastian Pobot
Mix, Sounddesign und Mastering: Tom Steinbrecher
zusätzliche Sprachregie & Schnitt: Patrick Holtheuer
Studios Berlin: Media Paten & LiveLive Studio
Studio Hamburg: Multicore Productions
Studio München: Highscore Studios
Studio Mannheim: OzStation Studio Mannheim
Aufgenommen 2012 von: Steven Schulze, Marko Peter Bachmann, Frank Willer, Chris Oz & Sebastian Pobot
Lizenz: Mit freundlicher Genehmigung von Lübbe Audio
Titelmusik: Andy Matern & Lars Peter Lueg
Booklet / Coverdesign: Lars Vollbrecht, Gloryboards

VÖ: 01.02.2013

Bestellnummer:
CD: 4260147772031




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

mr. murphy (29.03.2013)
fm86 (06.03.2013)
chrizzz (11.02.2013)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von mr. murphy :
T-Rex und der Schatz der Nibelungen

Mit Hochgeschwindigkeit rast der historische TEE-Zug "Rheingold" am Ufer des deutschen Schicksalsflusses entlang. An Bord der Berliner Student Georg Brand. Doch zu spät erkennt dieser das düstere Geheimnis der alten Erste-Klasse-Waggons. Und schon ist er mittendrin in der turbulenten Jagd nach dem wahren Hort der Nibelungen, den einst der legendäre Erzschurke Hagen von Tronje in den Fluten von Gevatter Rhein versenkt haben soll!

Diesmal geht es mal wieder um eine Schatzsuche. Wo ist der Schatz der Nibelungen? Die Geschichte ist stets interessant, teilweise spannend und endet mit einem ganz fiesen Cliffhanger... Da bin ich auf die nächste Folge gespannt... Nach der 44 ist "Rheingold" die zweitbeste Folge seit dem Restart mit dem ersten Team.

Das Sprecherensemble leistet wieder sehr gute Arbeit. Alexander Turrek ist als Georg Brand alias T-Rex nach wie vor gut. Desweiteren gefallen mir von den Sprechern Peter Flechtner als Kim Schmittke, Jürgen Kluckert als Herr Bärwald sowie Eckart Dux als Schaffner am besten.

Die Zwischenmusiken sind super. Geräusche und Effekte sind ausgezeichnet.

Fazit: "Rheingold" ist fast ein Highlight der Serie geworden. 4 Sterne von 5 möglichen Sternen.
Bestellen bei amazon.de



Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de