Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

John Sinclair Classics - 3 - Dr. Satanos (Lübbe)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Grusel und Horror - Grusel und Horror
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

''Da war ein Kopf! Ein Männerkopf! Abgetrennt!'' Alwine Jackson zitterte vor Angst. Was sie dem Konstabler erzählte, klang wie eine Fantasterei. Aber Alwine Jackson hatte sich das Schreckliche nicht eingebildet. Sie hatte den Kopf selbst gesehen, und sie wußte genau: Wer auch immer diese schreckliche Tat begangen hatte, mußte mit dem Teufel im Bunde stehen. Für Alwine gab es keinen Zweifel. Dr. Satanos hatte wieder zugeschlagen! Und er würde auch sie holen. Vielleicht noch in dieser Nacht!

Dauer: 58.30 Minuten

Buch und Regie: Oliver Doering
Produktion: Alex Stelkens (WortArt), Marc Sieper (Lübbe Audio)
Realisation: Pe Simon
Tontechnik und Schnitt: ear2brain productions

VÖ: 29.05.2010

Bestellnummer:
CD: 4241




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

fm86 (29.04.2013)
tom fawley (19.03.2012)
nix chambre (07.09.2010)
chrizzz (03.09.2010)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von fm86 :
Die Classics-Serie von John Sinclair war eine gute Idee um die alten Gespensterkrimis zu verarbeiten. Hier geht es um das Thema des verrückten Wissenschaftlers und es wurde gut gelöst. Die Folge beginnt gleich mal spannend, weißt einige Actionsequenzen auf und eine gewisse Prise Humor. Schön, auch hier eine Anspielung auf zukünftiges mit dem kurzen Auftritt von Mr. Mondo zu machen. Ähnlichkeiten fallen einem dann bei Folge 34 der regulären Serie auf. Das Ende ist dann ein wenig tragisch, wenn man die Mutter hört...lässt trotz guten Endes den Hörer mit einem "unguten" Gefühl zurück. Die Sprecher agieren suverän wie man es aus Döring-Produktionen gewohnt ist. Hier können namhafte Gaststars wie Jürgen Tormann als Wissenschaftler auf ganzer Linie überzeugen! Jan Spitzer ist als buckliger auch gut auch wenn ich seine Stimme lieber ohne verstellen höre. Peter Flechtner, David Turba und Alexandra Lange machen ebenfalls eine gute Figur und gerade letztere ist einfach sehr gut in meiner schon oben erwähnten letzten Szene. Musik und Geräusche sind von Ear2Brain gut gemacht wobei ich mich frage, wie viel dennoch Döring am Anfangs-Sound abgemischt hat. Eine gute Folge, die auch durch die ersten Romane irgendwie frisch wirkt.
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de