Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Trashothek Gruselserie - 1 - Blutige Zeche in Bottrop - Entscheidung an Tetraeder (Trashothek)

keine Folge davor | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Comedy - Comedy
Grusel und Horror - Grusel und Horror
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Sascha und Thorsten, die beiden unerschrockenen Trashothekreporter, befinden sich auf dem Weg zum Weekend of Horrors in Bottrop. Doch wie das immer so mit den Horror-Hörspielen ist, verirren sich die Beiden irgendwo im tiefsten Niemandsland…

Dauer: 57.26 Minuten

Skript & Regie: Sascha Menge und Thorsten Anders
Schnitt und Coverart: Thorsten Anders

VÖ: 17.11.2011

Bestellnummer:
Download




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

fm86 (10.05.2013)
maikelucille (07.03.2012)
chrizzz (06.03.2012)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von fm86 :
Das ist wirklicher Trash und hier ist das Wort "Trash" nicht wie so oft negativ zu bewerten. Der Grusel-Trash sei es in Filmen oder Hörspielen wird hier super aufs Korn genommen. Seien es die Filmzitate oder Anspielungen, der verrückte Wissenschaftler Dr. Schock (bekannt aus Sascha Gutzeits Grusical Monster of Rock) passt auch als Bösewicht und erfüllt alle gängigen Klischees, die mit dieser Thematik zu tun haben. Verirren in einer unbekannten Gegend, eine Ermordung während einer Sexszene...hier bleibt kein Klischee unentdeckt. Klasse Parodie auf B-Moovies! Die Sprecher sind gut in ihren rollen und bringen ihre jeweiligen Rollen auch gerne gewollt übertrieben rüber (Thomas als "weiblicher" Part des Reporterpaares aus guten alten Europa-Zeiten). Dr. Schock mit seiner extremen Lache oder der Polizist mit deutlichem Akzent. Nicht zu verachten auch die übertriebene Darstellung des Captain Trash ;-) Geräusche sind gewollt trashig eingesetzt. Hier wird mal so richtig alles ausgepackt über zu lang gezogene Bremsgeräusche bis hin zu Schallplatten-Hintergrund. Schön auch, Jörg Buttgereit im Hintergrund beim WOO zu hören - nettes Gimmic. Wem das alles noch nicht genug ist, der sollte sich den Kommentartrack auf www.trashothek.de herunterladen. Ähnlich wie bei DVDs wird hier ein Audiokommentar über das HSP gelegt - sollten manche Labels viel öfter machen. Gleichzeitig bekommt ein Neuhörer vielleicht Geschmack, sich das Werk bei iTunes zu downloaden. Klasse trashiges Hörspiel...bleibt zu hoffen, dass irgendwann doch mal mit einer Fortsetzung gerechnet werden kann. Dieses Stück Trash kann aber auch gut und gerne alleine dastehen!
Bestellen bei amazon.de  


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de