Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Larry Brent - 9 - Der Gehenkte von Dartmoor (Zauberstern Records)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
Grusel und Horror - Grusel und Horror
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Archie Svenson alias X-RAY-14 wird auf dem Teufelspick in Dartmoor erhängt aufgefunden. Die PSA schaltet sofort X-RAY-3 ein. Die Identität aller Agenten der PSA ist gefährdet und zusätzlich gilt es noch zu klären, warum X-RAY-14 erst betäubt, dann erhenkt und verstümmelt wurde. Welches Grauen geht in Dartmoor um? Larry Brent und Chiefinspektor Edward Higgins beginnen mit den Ermittlungen und folgen einer mörderischen Spur, die sie direkt ins Verderben führt!

Dauer: 71.55 Minuten

Romanvorlage: Dan Shocker
Buch & Regie: Simeon Hrissomallis und Markus Auge
Regiesupervisor: Wolfgang Strauss
Scriptsupervisor & Redaktion: Michael Eickhorst
Sprachschnitt: Thomas Mrochen
Soundmixing & Mastering: Wolfgang Strauss
Illustration & Design: Timo Wuerz
Layout: Wolfgang Strauss
Musicscore: R&B Company & Michael Donner
Sprachaufnahmen: TonInTon/Berlin, Audio Engineering W.S.

VÖ: 31.05.2013

Bestellnummer:
CD: LBCD009




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

patrickderhörer (30.08.2013)
cippolina (28.07.2013)
fm86 (03.07.2013)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von cippolina :
Nachdem Larry Brent Folge 8 eigentlich nur ein zusammenstreffen irgendwelcher ominöser Zufälle war, die zugegebenermaßen recht spannend zusammengefügt wurden, handelt es sich bei *Der Gehenkte von Dartmoor* wieder um einen echten PSA-Fall. Ein Fall der Larry Brent in die Moorlandschaft von Dartmoor verschlägt um den Mord an seinem Kollegen X-Ray 14 aufzuklären, der erhängt und mit abgeschnittener Hand aufgefunden wurde.

Zur Seite steht Larry Brent dieses mal sein alter Freund Edward Higgins, Hauptinspektor bei Scotland Yard, der perfekt von Rent Reins gesprochen wird. Bei Titel und Hintergrund der Geschichte erwartet man fast das Erscheinen irgendwelcher Moorleichen oder übersinnlicher Erscheinungen, aber weit gefehlt. Der Fall ist völlig real. Um der Handlung nicht allzuviel vorzugreifen handelt es sich um Aberglauben im Verbund mit Raffgier und Gewinnsucht und das aufeinandertreffen von zwei Gaunergruppen.

Zur besonderen Abwechslung gibt es in der Story nicht nur einen schrulligen Schloßbesitzer und einen senilen Professor, sondern auch ordentlich spannende Wendungen und Action. Die Geschichte ist sehr kurzweilig, wirkt nie langatmig und zeigt Larry Brent von seiner handlungstechnisch besten Seite. Er selbst ist an Ende mal wieder der Antiheld, der auf Fremde Hilfe angewiesen ist und sich auf die Spürnase von Chief Higgins verlassen kann.

FAZIT: Larry Brent wie er sein soll... 4 Sterne
Bestellen bei amazon.de



Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de