Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Dreamland Grusel - 14 - Todesfalle Seytang-Log (Dream-Land)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Science Fiction - Science Fiction
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Schon immer übte der Weltraum eine große Anziehungskraft auf den Menschen aus. Durch seine Schönheit, seine Unendlichkeit und seine Geheimnisse. In einer nicht allzu fernen Zukunft ist die Menschheit zu den Sternen aufgebrochen. Kolonien in Lichtjahre entfernten Planetensystemen wurden gegründet und der Handel mit exotischen Gütern begann zu florieren. Doch das All birgt auch Gefahren, tödliche Gefahren!

Dauer: 56.33 Minuten

Produktion und Regie: Thomas Birker
Soundabmischung und Endmix: Tom Steinbrecher
Autor: Raimund Junker, Thomas Birker
Lektorat: Alex Streb
Musik: Andreas Max, Tom Steinbrecher
Titelmelodie komponiert von: Carsten Bohn
Cover und Layout: Daniel Theilen
Typo und Satz: Thomas Rippert

VÖ: 12.07.2013

Bestellnummer:
CD: N 25 875




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

mr. murphy (20.10.2013)
big-barney (20.10.2013)
chrizzz (15.09.2013)
fm86 (26.08.2013)
cippolina (29.07.2013)
tom fawley (17.07.2013)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von chrizzz :

Das die Macher Jan Tenner-Fans sind, das könnt im Bonus-Interview hören. Ein Hörspiel mit der alten Crew zu machen - das war genial und macht auch beim Zuhören Spaß.

Die Story ist Klischee. Ein Raumkreuzer, eine menschenleere Raumstation. Ich glaube es ist das, was man von einer Gruselserie erwartet. Und die Kombination mit den Sprechern Lutz Riedel, Marianne Grß und Klaus Nägelen machts.

An allen Ecken und Enden ist Augenzwinkern abgesagt. Die alte Assistentin Tanja kommt sogar mal vor. Ein besseres Denkmal kann man da nicht aufbauen!

Fazit: SciFi-Action mit der alten Jan Tenner-Crew. Danke, Dreamland, für das Stück!


Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de