Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Die Drei ??? - 169 - Die Spur des Spielers (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
Kinder und Jugend - Kinder und Jugend
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Bei einer Versteigerung auf dem Schrottplatz von Onkel Titus kommt ein scheinbar wertloses Schachspiel für eine ungeheure Summe unter den Hammer. Kurze Zeit später wird das Spiel gestohlen – ein neuer Fall für die drei ???! Welches Geheimnis birgt das Spiel? Wem hat es gehört? Die Zeit drängt, denn Justus, Peter und Bob sind nicht die Einzigen, die das Rätsel lösen wollen. Und nicht jede Figur in diesem Spiel ist das, was sie zu sein scheint…

Dauer: 81.50 Minuten

Erzählt von André Marx
Buch und Effekte: André Minninger
Redaktion und Geräusche: Wanda Osten
Regie und Produktion: Heikedine Körting
Titelmusik: Simon Bertling & Christian Hagitte (STIL)
Musik: Christian Hagitt & Simon Bertling (STIL), Morgenstern, Betty George, Conrad

VÖ: 04.07.2014

Bestellnummer:
CD: 88725 40039 2 / MC: 88725 40039 4




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

theblackadder (05.07.2017)
chris donnerhall (15.07.2014)
thielchen (07.07.2014)
chrizzz (05.07.2014)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von chrizzz :

Wenn einer angefahren wird und ein Schachspiel entwendet wird, das unheimlich viel aud Onkel Titus Auktion gebracht hat - das ist ein definitiv ein neuer Fall.

Das die Drei ??? aber direkt in einer faustdicken Agentengeschichte hängen - das hätten sie sicher nicht gedacht.

Dabei sind auch die Mitspieler hochkarätig besetzt: Astrid Kollex, Wolf Frass und Nicolas König machen dieses Hörspiel zu einem Highlight der neueren Generation.

Fazit: Erst langsam bekommt man heraus, worum es eigentlich geht. Die Spannung wird super gehalten und das ist schon was besonderes...


Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de