Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Sherlock Holmes & Co - 10 - Der Griff des Todes (Highscore Music)

keine Folge davor | kein Eintrag der Folge danach





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

South Boston - ein Schrei in der Nacht. Die Bewohner der Gegend sind in Panik. Einer der Ihrigen ist ermordet worden, doch von wem? Die Ermittlungen der Polizei ergeben, dass Fred Boyd erwürgt wurde. Doch wie kann der Täter aus einem verschlossenen Raum geflüchtet sein? Es gibt auch einen Verdächtigen: Frank Cunningham!
Gerieten er und Boyd in einen Streit über eine gemeinsame Liebschaft? Die Polizei tappt im Dunkeln und Hutchinson Hatch, dem Starreporter des Daily New Yorker, ist klar: hier kann nur noch die Denkmaschine Professor van Dusen helfen!

Dauer: 58.48 Minuten

Produktion, Regie, Sound & Lizenzierung: Sebastian Pobot für die Highscore Music GmbH
Buch: Jacques Foutrelle
Übersetzung, Dialogbuch, Co-Regie & Sprachschnitt: Patrick Holtheuer für die Highscore Music GmbH
Lektorat: Lena van Anderson, Sebastian Pobot
Score-Musik: Alexander Schiborr
Titel-Musik: Markus Winter
Mix, Sounddesign und Mastering: Tom Steinbrecher
Studios Berlin: Media Paten & LiveLive Studio
Studio Hamburg: Multicore Productions
Aufgenommen von: Steven Schulze, Johannes Wronka, Marko Peter Bachmann & Stefan Hagen

VÖ: 04.08.2014

Bestellnummer:
CD: 978-3-86472-111-2




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

chrizzz (05.10.2014)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von chrizzz :

Hatte ich ein Sherlock Holmes Deja-Vu?

Ein Mordfall schockiert die Stadt. Fred Boyd wurde erwürgt. Ein Verdächtiger ist schnell gefunden. Doch Hutchinson Hatch glaubt den Theorien der Polizei nicht. Er schaltet Professor van Dusen ein. Und der will den Täter mit einer Falle sichtbar machen. Ein gefährliches Unterfangen, wie sich herausstellt ...

Die Sprecher sind hochkarätig besetzt und ich empfinde Norbert Langer als Hatch als Idealbesetzung. Martin Kessler macht seine Sache gut, fände aber eine älter klingende Stimme besser. Martin Sabel häre ich immer wieder gerne und hier hat er eine Schlüsselrolle.

Inhaltlich hatte ich das ''gefleckte Band'' von Sherlock Holmes vor mir, als ich die Geschichte hörte. Aber wer von wem angeschrieben hat, weiss ich nicht.

Fazit: Die Serie hat mit dieser Folge einen neuen Produzenten. Die Idee, Sherlock Holmes und van Dusen-Hörspiele zu mischen, ist gut. Mal sehen, wie es weitergeht.


Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de